Richtig schlechte Luft – Ranga unterwegs in China

Richtig schlechte Luft – Ranga unterwegs in China

China boomt. Die Städte werden immer größer. Ranga Yogeshwar ist in den Westen des Landes in die Stadt Chongqing gereist. Bauboom und Wirtschaftswachstum bescheren dem Land enorme Feinstaubbelastungen. Darunter leiden auch Menschen aus Deutschland, die für Konzerne und Institutionen in China arbeiten. Das aktuelle Positionspapier der europäischen Wirtschaftskammer West-Chinas nennt belastete Luft als wesentlichen Grund, warum immer mehr ausländische Mitarbeiter der Stadt den Rücken kehren – die schlechte Luft wird zu einer Fortschrittsbremse. Wird China deshalb für bessere Luft sorgen?

Filmautorin: Ina Eck

Stand: 24.05.2016, 12:00