Phoenixsee (1)

v.l. die Eltern Birger Hansmann (Stephan Kampwirth, 2.v r) und Katharina (Nike Fuhrmann) mit Tochter Sina (Hannah Schiller, l) und Sohn Fabian (Alvar J. Götze, r)

Phoenixsee (1)

Auf dem Gelände des ehemaligen Stahlwerks in Dortmund- Hörde ist ein Naherholungsgebiet entstanden: der Phoenixsee. Dieser Strukturwandel lässt zwei Welten aufeinandertreffen, zwei soziale Milieus, die normalerweise nicht miteinander in Berührung kommen. Die Alteingesessenen in der Arbeitersiedlung Hörde und die, die in die neuen Villen am Ufer des Phoenixsees gezogen sind: Familie Neurath und Familie Hansmann.

Letztere ist gerade aus Düsseldorf hergezogen. Schnell wird jedoch klar, dass es in beiden Familien nicht rund läuft: Mike Neurath arbeitet im Autowerk, das bald schließen soll. Außerdem ist seine Schwarzarbeit aufgeflogen.

Birger Hansmann hingegen ist von seinem Ex-Chef in krumme Geschäfte hineingezogen worden, ohne dass er es bemerkt hatte. Für beide Männer steht die Existenz auf dem Spiel.

Besetzung:
Mike Neurath (Felix Vörtler)
Sybille Neurath (Anna Stieblich)
Birger Hansmann (Stephan Kampwirth)
Katharina Hansmann (Nike Fuhrmann)
Beate Baum (Alexandra von Schwerin)
Dr. Alexander Baum (Jürg Löw)
Jupp Schmiedeskamp (Heinrich Giskes)
Chantal Schmitz (Caroline Maria Frier)
Bertram Jocke (Robert Dölle)
Daniel (Christoph Grunert)
Günter Rogalla (Stephan Bieker)
Willi Schimanski (Johannes Rotter)
Dr. Merten Zellerhoff (Christian Furrer)

Stab:
Buch: Michael Gantenberg
Regie: Bettina Woernle
Musik: Ulrich Lask

Stand: 18.03.2019, 17:41

Mehr zum Thema Phoenixsee