Mitternachtsspitzen

Mitternachtsspitzen 09.04.2022 01:04:31 Std. UT Verfügbar bis 09.04.2023 WDR

Mitternachtsspitzen im April

Stand: 08.04.2022, 15:02 Uhr

Gastgeber Christoph Sieber, Michael Hatzius, Luisa Charlotte Schulz, Philip Simon, Musiker Tobi Hebbelmann sowie die Gäste Dave Davis, Maike Kühl und Thomas Reis gestalten die zweite Ausgabe während des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine

Mitternachtsspitzen

Wenn die Waffen sprechen, schweigen die Musen … besser nicht. Singen für den Frieden oder Humor, wenn einem zum Heulen ist, beides beendet keinen Krieg, aber beides kann trösten. In diesem Sinne präsentieren Christoph Sieber, seine kabarettistischen Mitstreiterinnen und Mitstreiter einen Trost der besonderen Art: anrührend, mitfühlend, aufklärend, zuspitzend, witzig. Oder kürzer: unterhaltsam.

Mitternachtsspitzen

Ja, Bemerkungen zu Wladimir Putin sind dabei ebenso unvermeidlich wie solche zum schmutzigen Geld unserer wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit etlichen Unrechtsregimen oder auch Bemerkungen zum ausufernden Russen-Bashing.

Mitternachtsspitzen

Nein, es geraten dadurch die vermeintlich leichteren Themen nicht aus dem Blick: weder das in Deutschland schon wieder einsetzende Hamstern etwa von Sonnenblumenöl noch die Abnahme des politischen Gewichts der AfD. Und nicht zuletzt ist selbstverständlich auch Platz für Satirisches über ein immer noch von Körperwahn und Selbstoptimierung bestimmtes Frauenbild oder über die Schnellschüsse, die der Kampf gegen kulturelle Aneignung manchmal zeitigt.

Mitternachtsspitzen

Ein kleiner Trost: gemeinsam lachen, gemeinsam singen oder wenigstens lauschen … dem finalen Gesang im Kölner Wartesaal am Dom - frei nach John Lennon:

Mitternachtsspitzen

„Imagine / Stell dir vor, alle Menschen / leben ihr Leben in Frieden.“

Mitternachtsspitzen