Mitternachtsspitzen EXTRA: Viren im Westen

Jürgen Becker in der Kulisse der Mitternachtsspitzen mit der berühmten verknoteten Fernbedienung

Mitternachtsspitzen EXTRA: Viren im Westen

Mit Jürgen Becker, Wilfried Schmickler, Uwe Lyko als Herbert Knebel, Susanne Pätzold als Ursula von der Leyen sowie mit zahlreichen Gästen.

Kaum einer hätte gedacht, dass das Wort „Solist“ einmal derart wörtlich genommen werden muss: Jürgen Becker steht nicht inmitten seines geliebten Publikums im Kölner Wartesaal am Dom, Wilfried Schmickler rast dort nicht mahnend durch den Raum, Herbert Knebel erntet hier wie auch andernorts keine Beifallsstürme, und Susanne Pätzold als Ursula von der Leyen ist ebenso außen vor wie das Original.

Nein, alle müssen sich ins Private zurückziehen, müssen wie Millionen andere ihren Beitrag dazu leisten, dass die Corona-Pandemie möglichst bald ein Schrecken aus der Vergangenheit ist.

Trotzdem erlaubt der technische Fortschritt einen schönen Abend: Jeder einzelne wendet sich aus seinem privaten Umfeld mit Videobotschaften an das geliebte Publikum. Jede einzelne erlaubt Einblicke ins Private, die normalerweise tabu gewesen wären.

Und so kann Jürgen Becker irgendwie doch gemeinsam mit allen beweisen: „Viren im Westen – schön und gut, aber man muss auch mal ’nen Witz machen!“

Jürgen Becker und Sarah Bosetti, Lisa Eckhart, Michael Hatzius mit seinen Schweinen Steffi und Torsten, Carolin Kebekus, Ill-Young Kim, Uwe Lyko als Herbert Knebel, Tobias Mann, Nikita Miller, Susanne Pätzold, Florian Schroeder, Christoph Sieber, Philip Simon, Wilfried Schmickler sowie Martin Zingsheim – mehr als auf eine Bühne passen gestalten dieses „Mitternachtsspitzen EXTRA: Viren im Westen“.

Stand: 26.03.2020, 10:11

Unsere Videos