Mitternachtsspitzen im Juni

Mitternachtsspitzen im Juni Mitternachtsspitzen 29.06.2019 01:00:53 Std. Verfügbar bis 29.06.2020 WDR

Mitternachtsspitzen im Juni

Kurz bevor wieder halb Deutschland die Urlaubskoffer packt und zu seinen bevorzugten Destinationen ausschwärmt, lässt Jürgen Becker gemeinsam mit  Wilfried Schmickler, Uwe Lyko und Susanne Pätzold noch einmal das erste Halbjahr Revue passieren und lädt die Zuschauer zu einer ebenso schonungslosen wie unterhaltsamen satirischen Abrechnung ein. Auch die „Mitternachtsspitzen“-Gäste Mathias Tretter, Sarah Bosetti und Christian Schulte-Loh nehmen im Kölner Wartesaal am Dom kein Blatt vor den Mund.

Mitternachtsspitzen im Juni 2019

Mathias Tretter lässt sich über „Political Correctness“ und deren Einfluss auf die Sprache aus: „Ich persönlich finde ja das politisch inkorrekte Vokabular viel schöner als das gesittete. Wir müssen es den Rassisten und Sexisten wegnehmen. Die Schwulen haben das erfolgreich gemacht. Früher war schwul ein Schimpfwort. Noch vor fünfzig Jahren hätte kein Homosexueller von sich selber gesagt: ‘Ich bin schwul.’ Damals hieß das: ‘Ich bin Priester’.“ 

Mitternachtsspitzen im Juni 2019

Sarah Bosetti startete mit äußerst klugen, witzigen und selbstironischen Texten ihre Karriere auf den Berliner Lese- und Kabarettbühnen. In den „Mitternachtsspitzen“ schildert sie ihre Erfahrungen als werdende Mutter: „Eine Schwangerschaft ist auch ein bisschen wie eine Online-Bestellung. Aber du wartest halt neun Monate auf den DHL-Mann.“ 

Mitternachtsspitzen im Juni 2019

Ein deutscher Comedian, der seit Jahren in England, dem Mutterland der Comedy, für Furore sorgt? Christian Schulte-Loh wagte den Sprung über den Kanal, „um den Briten mal ein bisschen Humor beizubringen.“ Ein durchschlagender Erfolg, meint er, denn das Ergebnis könne man ja jetzt deutlich sehen: „Brexit, Boris Johnson. Der Plan ist voll aufgegangen.“

Mitternachtsspitzen im Juni 2019

Als „Überschätztes Paar der Weltgeschichte“ treffen sich Angela Merkel (Wilfried Schmickler) und Annegret Kramp-Karrenbauer (Uwe Lyko) zum gar nicht so trauten Stelldichein, Julia Klöckner (Susanne Pätzold) stellt sich als Moderatorin eines Teleshopping-Senders den Fragen von Jürgen Becker, und der angesagte Hipster und Deppendorfer Poetry Slammer Wilfried Schmickler kommt am Samstag als Youtuber daher.

Stand: 28.06.2019, 13:43

Unsere Videos