Meuchelbeck - 1. Hier und weg

1. Staffel, Deutschland 2015

Meuchelbeck - 1. Hier und weg

Ein rätselhafter Kuhmord ist nur das erste Problem, das Markus Lindemann bei seiner Rückkehr an den Ort seiner Kindheit heimsucht. Auch die Frage, warum seine Schwester Mechthild kein besonderes Interesse daran zeigt, das spurlose Verschwinden ihres Mannes aufzuklären, lässt Markus an seiner Entscheidung zweifeln, hier mit seiner 16-jährigen Tochter Sarah ein neues Leben zu beginnen. Aber während er nach Antworten sucht, ist Markus bemüht, ein eigenes Geheimnis zu verbergen...

Markus Lindemann kehrt nach 20-jähriger Abwesenheit in den Ort seiner Kindheit zurück: das niederrheinische Meuchelbeck. Nicht ganz freiwillig. Eigentlich flüchtete Markus damals nach Berlin, um im pulsierenden Großstadtleben sein Glück zu suchen, fand dort aber hauptsächlich Misserfolge und Probleme. Immerhin bringt er nun seine 16-jährige Tochter Sarah mit, aber für die ist die Aussicht auf das Leben in der Provinz der reinste Horror. Auch Markus, der eine Hälfte der väterlichen Pension geerbt hat, die seine Schwester Mechthild hier seit Jahren mit stoischer Gelassenheit über die Runden rettet, hat sich seine Zukunft anders vorgestellt. Erst recht, weil ihn bald wieder die Vergangenheit einholt. Aber nicht nur seine Ex-Freundin Julia, inzwischen mit seinem ehemals besten Kumpel verheiratet, geht mit Markus auf Konfrontationskurs.

Auch Mechthild zeigt sich recht störrisch, vor allem, als Markus die Pension publikumsfreundlich aufmöbeln will. Liegt das vielleicht daran, dass ihr spurlos verschwundener Mann hier eingemauert sein könnte? Und wer steckt hinter den tödlichen Schüssen auf die Kuh, die Markus und Sarah vors Auto gelaufen ist? Die hiesige Polizistin Frauke scheint nicht nur von den Ermittlungen hoffnungslos überfordert, sondern auch von ihren romantischen Fantasien über den Mann, den sie schon als Teenager angehimmelt hat: Markus. Gut, dass sie sein Geheimnis nicht kennt. Im Gegensatz zu einem anonymen Briefeschreiber...

Darsteller:
Markus (Holger Stockhaus)
Mechthild (Dagmar Sachse)
Julia (Karin Hanczewski)
Frauke (Anna Böger)
Sarah (Janina Fautz)
Oliver (Christian Hockenbrink)
Erwin (Claus-Dieter Clausnitzer)

Stab:
Buch: Anke Heindel
Regie: Dominikus Probst
Musik: Jürgen Knieper, Triplet Studios

Stand: 05.05.2019, 13:06

Unsere Videos