Hauptschule - und dann?

Ein männlicher Schüler sitzt an seinem Schultisch und meldet sich.

Hauptschule - und dann?

Diese Drei haben ein gemeinsames Ziel: Viktoria (16), Dominik (17) und Rabalin (19) wollen unbedingt den Schulabschluss schaffen. Sie gehen im sozial benachteiligten Stadtteil Dortmund-Scharnhorst zur Hauptschule und träumen von einer besseren Zukunft. Im Frühjahr 2020 stehen sie kurz vor dem Abschluss der 10. Klasse. Dann kommt Corona. Werden sie ihre Prüfungen trotzdem schaffen?

Die letzte Klassenfahrt Hauptschule – und dann? Teil 1 von 4 25.03.2021 23:46 Min. UT Verfügbar bis 31.12.2099 WDR Von Justine Rosenkranz

Abschlussprüfungen Hauptschule – und dann? Teil 2 von 4 25.03.2021 14:44 Min. UT Verfügbar bis 31.12.2099 WDR Von Justine Rosenkranz

Zittern um die Zeugnisse Hauptschule – und dann? Teil 3 von 4 25.03.2021 19:02 Min. UT Verfügbar bis 31.12.2099 WDR Von Justine Rosenkranz

Ausbildung oder Schule: Was geht? Hauptschule – und dann? Teil 4 von 4 25.03.2021 12:56 Min. UT Verfügbar bis 31.12.2099 WDR Von Justine Rosenkranz

Dominik will LKW-Fahrer werden wie sein Vater. Er lebt mit seinen Eltern und zwei Schwestern am Stadtrand von Dortmund. Dominik hatte eine schwierige Schulzeit, wollte nicht nur einmal alles hinschmeißen. Vor drei Jahren kam er dann auf die Hauptschule Scharnhorst - sozusagen die letzte Möglichkeit für ihn, doch noch einen Abschluss zu schaffen. "Jetzt hier mit den Lehrern, die hier manchmal wie Kumpel sind, macht mir die Schule wieder Spaß und ich hab wieder Ziele", so Dominik.

Viktoria lebt mit ihrer Mutter, ihrem Stiefvater und sieben kleineren Geschwistern zusammen. Als Älteste hilft sie ihrer Mutter viel und hat wenig Zeit für sich. Die Zeit des Homeschoolings ist für sie besonders schwierig. "Die Kleinen wollen immer Aufmerksamkeit und bei dem Lärm hier im Haus kann man sich schlecht konzentrieren. Außerdem fehlt mir der geregelte Tagesablauf." Viktoria möchte eine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskauffrau machen.

Hauptschule - und dann?

Viktoria will den Realschulabschluss an der Hauptschule schaffen, um eine gute Chance auf eine Ausbildungsstelle zu haben.

Rabalin ist mit ihrer Familie aus Syrien geflohen, als die älteren Brüder in den Militärdienst eintreten sollten. Sie hat den Krieg in Damaskus erlebt, ihre Familie hat dort alles aufgegeben. Nach nur zwei Jahren in der Übergangsklasse konnte Rabalin bereits so gut Deutsch sprechen, dass sie in die Regelklasse wechselte. Sie ist ehrgeizig und will auf jeden Fall weiter zur Schule gehen und ihr Abitur machen. "Man kann hier in Deutschland alles schaffen, es gibt so viele Möglichkeiten hier und die will ich nutzen", sagt die 19-Jährige.

Eine weibliche Schülerin

Rabalin hat es auf die Gesamtschule geschafft und möchte hier gemeinsam mit ihren neuen Freundinnen das Abitur schaffen.

Welche Chancen haben die drei Jugendlichen auf dem Arbeitsmarkt? Werden sie ihren Wunsch-Ausbildungsplatz bekommen?

In unserer WDR-Doku Serie haben wir die drei Schüler*innen fast ein Jahr lang auf ihrem Weg begleitet, Höhen und Tiefen, Enttäuschungen und Erfolge miterlebt.

Eine vierteilige WDR-Doku Serie von Justine Rosenkranz
Redaktion: Jessica Briegmann

WDR Fernsehen, Do., 25.03.2021, 22:45 Uhr – 23:10 Uhr Folge 1/4
WDR Fernsehen, Do., 25.03.2021, 23:10 Uhr – 23:25 Uhr Folge 2/4
WDR Fernsehen, Do., 25.03.2021, 23:25 Uhr – 23:40 Uhr Folge 3/4
WDR Fernsehen, Do., 25.03.2021, 23:40 Uhr – 23:55 Uhr Folge 4/4

Stand: 16.02.2021, 11:18

Alle Sendungen