Das will ich dir noch sagen - Wenn junge Eltern sterben

Das will ich dir noch sagen: Wenn junge Eltern sterben

Menschen hautnah 06.06.2019 44:13 Min. UT Verfügbar bis 06.06.2020 WDR Von Renate Werner

Download Podcast

Das will ich dir noch sagen - Wenn junge Eltern sterben

Als Andrea Bizzotto erfährt, dass er eine unheilbare Krebserkrankung hat, ist seine Frau Maria gerade im fünften Monat schwanger. Heute ist ihre gemeinsame Tochter Giulia zwei Jahre alt, doch der 33-Jährige wird nicht miterleben, wie sie aufwächst.

Andrea will Giulia etwas Bleibendes hinterlassen und tippt im Krankenbett seine Lebensgeschichte ins Handy. Kapitel für Kapitel entsteht seine Autobiografie. „Ich hoffe, dass Giulia eines Tages dieses Buch in den Händen hat. Damit sie weiß, wer ich war.“

Das will ich dir noch sagen - Wenn junge Eltern sterben

Andrea liest seiner Tochter Giulia eine Gutenachtgeschichte vor.

Auch Gabi und ihr Mann tun alles, damit die vierjährige Tochter Lena eine möglichst unbeschwerte Kindheit hat. Als Gabi mit 38 Jahren Brustkrebs bekommt, ist Lena noch ein Baby. Durch Zufall stößt sie auf das Hörbuch-Projekt von Judith Grümmer, eine Radiojournalistin, die für schwer erkrankte junge Eltern Audio-Biografien herstellt.

Das will ich dir noch sagen - Wenn junge Eltern sterben

Gabi nimmt ihre Lebensgeschichte für das Hörbuch auf.

„Das Hörbuch sagt auch viel über meinen Charakter aus, und bringt ihr näher, wer ihre Mama war“, hofft Gabi. „Wenn ich nicht mehr da bin, gibt es niemanden, der Lena diese Geschichten über mich erzählen kann.“

Der Film begleitet schwer kranke Eltern dabei, wie sie um ein „gutes“ Lebensende ringen. Wie sie ein Vermächtnis vorbereiten, mit dem sich ihre jetzt noch kleinen Kinder später an sie erinnern können.

Ein Film von Renate Werner

Redaktion: Angelika Wagner

Stand: 21.05.2019, 15:05

Alle Sendungen