80 Kilo müssen runter - Guido will Schützenkönig werden

80 Kilo müssen runter - Guido will Schützenkönig werden

In einem kleinen Dorf im Sauerland quält sich Guido Grevener auf dem Bürgersteig einen kleinen Hügel hinauf. Mit jedem Schritt wird er langsamer, er atmet schnell, keucht und schwitzt. Nach 500 Metern bleibt Guido frustriert stehen. „Am Schützenfest muss man hier hoch marschieren, so lange wie die Musik spielt. Wenn ich das nicht schaffe, dann kann ich kein König werden“, sagt der 49-Jährige. Einmal Schützenkönig in seinem Heimatdorf Garbeck sein, das ist Guidos großer Traum. Doch es gibt ein Problem: Guido wiegt fast 200 Kilo.

Deswegen fasst Guido vor über einem Jahr einen Entschluss. Bis Juli 2018, wenn das Vogelschießen um die Königswürde stattfindet, will er so fit sein, dass er im großen Festumzug durch das Dorf marschieren kann. 80 Kilo müssen runter. Ein ehrgeiziges Ziel, denn der Disponent eines Chemie-Unternehmens liebt Grillabende mit Freunden und Dorffeten mit viel Bier.

Zunächst ist Guido auf einem guten Weg: Er geht regelmäßig zum Sport, achtet auf seine Ernährung und besucht eine Selbsthilfegruppe für Übergewichtige. Die Kilos purzeln. Seine Ehefrau unterstützt ihn, wo sie nur kann.

Schützenkönig zu werden, ist im Sauerland etwas ganz Besonderes. „Für mich ist das eine große Ehre“, sagt Guido „Damit bin ich groß geworden.“ In Garbeck feiert das ganze Dorf immer im Juli drei Tage lang Schützenfest. Das Vogelschießen am letzten Festtag ist der Höhepunkt. Für viele der knapp 3.000 Bewohner ist es der wichtigste Termin im Jahr; längst Weggezogene kommen dann in die Heimat zurück, um mit alten Freunden und Bekannten zu feiern.

Ein Mann mit einem grünen Hut blickt nach oben. Neben ihm blickt auch eine Frau nach oben.

Seit seiner Jugend ist Guido Grevener Mitglied im Schützenverein. Sein größter Traum ist es, selbst einmal Schützenkönig zu werden.

Einige Monate vor dem Schützenfest stürzt Guido in eine Krise. Seine Knie machen Probleme. Er kann keinen Sport mehr machen, fällt zurück in alte Essgewohnheiten und nimmt wieder zu. „Es ist oft nachts, dann gucke ich im Schrank und wenn was da ist, esse ich das auch“, sagt er. „Das ist wie eine Sucht.“

Guidos Ärzte sind besorgt, sein Übergewicht wird immer gefährlicher. Nun geht es nicht mehr nur um die Krone, sondern um sein Leben. Guido hat Angst vor einer Lungenembolie, Angst zu sterben.

Und bis zum Schützenfest ist nicht mehr viel Zeit. Wird er es schaffen, bis dahin wieder fit zu sein? Und wird es ohne eine Magenverkleinerung gehen? Diese Operation könnte sein Leben verlängern, aber Guido hat Angst, dass ein kleinerer Magen zu viele Einschränkungen mit sich bringt.

Ein Film von Solveig Flörke
Redaktion: Anna Herbst

Stand: 25.07.2018, 12:32

Alle Sendungen