Markt vom 30.06.2021

Markt

Markt 30.06.2021 43:59 Min. UT Verfügbar bis 30.06.2022 WDR


Download Podcast

Markt vom 30.06.2021

Themen: Impfschäden – wer haftet? | Kirschen: kleine Alleskönner | Kleidung: genäht in Deutschland | Immer mehr DIN-Normen | Eine Welt ohne Flugzeuge

Impfschäden – wer haftet?

Eine junge Frau wird geimpft.

Alle wollen ihn – aber der Impfstoff ist noch immer knapp. Gerade jungen Leuten bleibt oft nichts anderes übrig, als monatelange Wartezeiten in Kauf zu nehmen oder aber auf den Impfstoff des Herstellers AstraZeneca zurückzugreifen. Und das, obwohl die ständige Impfkommission empfiehlt, ihn nicht an Menschen unter 60 Jahren zu verimpfen. Wie sorgsam gehen die Ärzte mit dieser Empfehlung um? Und wer haftet, falls was schief geht? Markt spricht mit einer Betroffenen und zeigt, welche Rechte für die Opfer von Impfschäden gelten.

Kirschen: kleine Alleskönner

Frische Kirschen am Baum.

Für deutsche Süß- und Sauerkirschen ist im Juni und Juli Erntezeit. Und die roten Früchte haben weitaus mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick denkt: Als Star sämtlicher Süßspeisen gerät schnell in Vergessenheit, dass die Kirsche als vitaminreicher Snack unter anderem für straffe Haut sorgt. Das und noch viel mehr findet unsere Ernährungsexpertin Brigitte Bäuerlein heraus.

Kleidung: genäht in Deutschland

Die Firma Walbusch aus Solingen wirbt für eine "Heimatkollektion".

Von wegen Bangladesch. Es gibt auch Kleidung, die in der Region genäht wird. Walbusch aus Solingen wirbt gerade für seine erste "Heimatkollektion": Und auch andere Firmen knüpfen neuerdings an eine fast ausgestorbene Handwerkstradition an. Zum Teil verbinden die Modelabels das sogar mit sozialen Anliegen und stellen z. B. Geflüchtete ein. Billig ist Mode aus Deutschland allerdings nicht.

Immer mehr DIN-Normen

Eine Fahne mit der Aufschrift "DIN".

DIN-Normen sollen gewährleisten, dass alles sicher und korrekt gebaut oder hergestellt wird. Aber: In den letzten 20 Jahren haben sich allein im Bauwesen die DIN-Normen vervierfacht! Während die Wohnungsnot wächst, werden Bauvorhaben so deutlich verzögert. Wie blickt man in diesem Sumpf aus Vorschriften noch durch? Wozu sind die Normen wirklich gut und welche Wege gibt es, trotz aller Bürokratie kreativ ans Werk zu gehen?

Eine Welt ohne Flugzeuge

Am Himmel kreuzen sich viele Flugzeuge.

Fliegen ist praktisch. Ob nach Malle in den Urlaub oder für den Shopping-Tag nach London. Doch wie würde unsere Welt aussehen, wenn es das Flugzeug nie gegeben hätte? Wie würden wir reisen? Wären Fernreisen das Privileg einiger weniger? Und welchen Stellenwert hätte moderne Kommunikation? Und zu guter Letzt: Wäre das Städtebild ein vollkommen anderes, weil der Zweite Weltkrieg ohne Fliegerbomben hätte auskommen müssen? kugelzwei geht unter anderem diesen spannenden Fragen nach und checkt, was möglich wäre in einer Realität, die der unseren bald, zumindest auf der Kurzstrecke, nicht unähnlich sein könnte.

Stand: 30.06.2021, 22:00

Startseite

Alle Sendungen

Informationen im Überblick