Markt vom 27.01.2021

Markt Markt 27.01.2021 45:01 Min. UT Verfügbar bis 27.01.2022 WDR

Markt vom 27.01.2021

Themen: Mein Zuhause in Corona-Zeiten | Altpapier wird zum Müllproblem | Finanzhilfen gegen die Coronakrise | Woher kommen unsere Suppenhühner? | Digitaler Türspion | Die unkaputtbare Damenstrumpfhose

Mein Zuhause in Corona-Zeiten

Das Bild zeigt eine Person im Home Office am Laptop.

Zu Hause bleiben ist das Gebot der Stunde. Unsere eigenen vier Wände bekommen in der Corona-Zeit eine viel stärkere Bedeutung: Sie werden zu Schule, Kita, Arbeitsplatz und auch zu Restaurant und Fitnessstudio. Unser ganzes Leben verlagert sich gerade nach drinnen. Wie schafft man es da, Arbeit und Freizeit zu trennen? Und wie fällt einem nicht die Decke auf den Kopf? Zusammen mit einer Wohnpsychologin zeigen wir, wie man mit ein paar einfachen Handgriffen und wenig Budget sein Zuhause so gestaltet, dass man sich dort auch in dieser Zeit wohl fühlt.

Altpapier wird zum Müllproblem

Das Bild zeigt einen überfüllten Altpapiercontainer

Mehr Bestellungen durch Corona - gerade jetzt im Lockdown geht es oft gar nicht anders. Das ist zwar praktisch, aber die Altpapiercontainer in vielen Städten und Kommunen brechen unter der Last des Verpackungsmülls zusammen und werden immer mehr zu wilden Müllkippen.

Finanzhilfen gegen die Coronakrise

Das Bild zeigt einen Antrag auf Soforthilfe für Selbstständige in Zeiten von Corona.

Sofort-, November-, Dezemberhilfe - schnell und unbürokratisch sollten die Hilfen für Kleinbetriebe und Solo-Selbstständige in der Coronakrise sein. Doch die Realität sieht in vielen Fällen anders aus. Viele der Finanzhilfen kommen bei den Selbstständigen nicht an oder müssen sogar zurückgezahlt werden. Woran liegt das?

Woher kommen unsere Suppenhühner?

Das Bild zeigt Suppenhühner aus dem Supermarkt.

Eine schöne, heiße Suppe ist etwas ganz besonderes, wenn sie selbst gekocht wurde. Ein Klassiker ist die Hühnersuppe, und Rezepte gibt es inzwischen in allen Varianten von gutbürgerlich, mediterran bis asiatisch angehaucht. Aber woher stammen die Suppenhühner, die wir dafür im Supermarkt kaufen und welches Leben durften sie führen? Und wie ist die Transparenz für uns Verbraucher, woher unsere Hühner kommen?

Digitaler Türspion

Das Bild zeigt einen Türspion.

Ist das wirklich der Paketbote, der vor der Tür steht? Digitale Türspione übertragen das Bild in die Wohnung oder, wenn man unterwegs ist, aufs Handy. Allerdings ist längst nicht alles erlaubt, was technisch möglich ist, in Mietshäusern mit mehreren Parteien zum Beispiel.

Die unkaputtbare Damenstrumpfhose

Das Bild zeigt Beine auf die eine Strumpfhose gezogen wird.

Feinstrumpfhosen - das Beispiel schlechthin für geplanten Verschleiß. Egal ob Tischkante, Klettverschluss oder spitze Fingernägel – Feinstrumpfhosen haben viele Feinde. Sie reißen in den ungünstigsten Momenten, oft schon beim ersten Tragen. So landen die Strümpfe meistens nach kurzer Zeit schon im Müll. Der Grund: geplanter Verschleiß. Denn es gab sie – die unkaputtbare Strumpfhose. Schon in den 50er Jahren entwickelten Chemiker einen Nylonstoff, der selbst Autos abschleppen konnte.

Stand: 27.01.2021, 22:00

Startseite

Alle Sendungen

Informationen im Überblick