Markt vom 08.07.2020

Markt Markt 08.07.2020 44:54 Min. Verfügbar bis 08.07.2021 WDR

Markt vom 08.07.2020

Themen: Warenkörbe von Aldi und Lidl im Vergleich | Wie verändert Corona unsere Gastro-Landschaft? | Desinfektionsmittel – wie schädlich sind sie tatsächlich? | Plastik im Acker | "Gutes" Plastik – "schlechtes" Plastik?

Warenkörbe von Aldi und Lidl im Vergleich

Das Bild zeigt einen vollen Einkaufswagen.

Aldi wirbt gerade offensiv wie nie – mit einem Warenkorb, den es angeblich nirgends billiger gibt. Und nennt in dieser Werbung auch die Preise für den angeblich gleichen Warenkorb bei Lidl und Co. Da wäre es viel teurer. Danach hat Lidl eine eigene Anzeige mit einem eigenen Warenkorb herausgebracht. Der wäre bei Lidl viel günstiger als bei der Konkurrenz. Aber wer hat denn nun Recht und ist im Alltag wirklich der günstigste Discounter? Wir haben nachgerechnet.

Wie verändert Corona unsere Gastro-Landschaft?

Das Bild zeigt den Außenbereich eines Restaurants in einer Fußgängerzone.

Draußen Essen mit Abstand, drinnen an Tischen zwischen Plastikwänden – Dank der Lockerungen dürfen endlich wieder Gäste kommen. Damit sich diese auch sicher fühlen können, bemühen sich die Gastronomen nach Kräften, die Hygienebestimmungen umzusetzen. Doch damit ist die Krise für sie längst nicht überstanden. Restaurants und Kneipen ohne Außenbereich haben große Probleme. Führt das jetzt zum Sterben der kleinen und mittleren Betriebe und zu einer Übernahme der Innenstädte durch Ketten wie Hans im Glück, L’Osteria und Co.? Markt macht den Gastro-Check.

Desinfektionsmittel – wie schädlich sind sie tatsächlich?

Das Bild zeigt, wie sich jemand Desinfektionsgel auf die Hand gibt.

Im Büro, in Geschäften oder in der Handtasche: Desinfektionsmittel sind unsere neuen täglichen Begleiter. Seit Beginn der Corona-Krise nutzen wir die virenkillenden Gels geradezu inflationär. Vielfach unnötig, weil eine gründliche Seifenreinigung ausreicht. Schlimmer noch: Manche Inhaltstoffe der Desinfektionsmittel können bei übermäßiger Anwendung die Atemwege schädigen oder sogar Krebs erregen. Markt geht der Sache auf den Grund.

Plastik im Acker

Das Bild zeigt einen Acker.

Plastikmüll verschmutzt seit Jahren unsere Meere. Wenig bekannt: das Problem gibt es noch viel schlimmer an Land – kleine Plastikteile landen massenhaft in unseren Äckern. Schweizer Wissenschaftler haben berechnet, dass sich wahrscheinlich 40-mal mehr Plastik in den Böden befindet als in den Ozeanen. Schuld daran ist schlecht sortierter Bioabfall aus Privathaushalten. Denn ein Großteil des Komposts in Deutschland dient der Landwirtschaft als Dünger. Wir zeigen, was das für Folgen hat und was man dagegen tun kann.

"Gutes" Plastik – "schlechtes" Plastik?

Das Bild zeigt einen Mann, der an einer Recyclinganlage für Plastik steht.

"Gutes" Plastik" – "schlechtes" Plastik? Gibt es das? Wir gehen auf Spurensuche und stellen fest, dass eine Käseverpackung aus dem Supermarkt nicht recycelt werden kann, weil sie aus zu vielen Materialen besteht und den Kunststoff zu recyclen damit unmöglich macht. Und was ist mit der Idee des biologisch abbaubaren Bioplastik? Kann unser Verpackungsmüll dort komplett recycelt werden und unser Umwelt-Gewissen erleichtern? Das scheint zum großen Teil immer noch Wunschdenken zu sein. Obwohl die Deutschen Weltmeister im Mülltrennen sind, gibt es in der Umsetzung des Recycling noch viel zu tun. Aber wie können wir den Gedanken des Rohstoff-Kreislaufes trotzdem umsetzen?

Corona – wohin mit den Stoffmasken?

Das Bild zeigt einen Mundnasenschutz.

Wer gehofft hatte, die Mund-Nasen-Bedeckungen schnell wieder los zu sein, hat sich getäuscht. Inzwischen gehören die Masken zum Alltag. Wir haben auf unseren Social-Media-Kanälen gefragt: Wie bewahren Sie sie auf? Fliegen die Masken in irgendeiner Ecke rum, oder gibt es elegantere Lösungen?

Stand: 08.07.2020, 22:00

Startseite

Alle Sendungen

Informationen im Überblick