Ihre Schnappschüsse aus der Natur

Ihre Schnappschüsse aus der Natur

Fast täglich bekommen wir tolle Fotos von Lokalzeit-Zuschauerinnen und –Zuschauern: Wetterbilder, Morgen- oder Abendstimmungen, schöne Naturaufnahmen oder lustige Schnappschüsse. Hier möchten wir Ihnen eine Auswahl zeigen. Wenn Sie uns auch Fotos schicken möchten, hier unsere E-Mail Adresse: lokalzeit.suedwestfalen@wdr.de
Bitte geben Sie uns eine Info dazu, wo und wann das Bild aufgenommen wurde. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie außerdem bitten, kurz in Ihrer E-Mail zu schreiben, dass Sie das Bild selbst gemacht haben und dass Sie damit einverstanden sind, wenn wir es in der Lokalzeit und/oder auf unserer Internetseite veröffentlichen.

Zuschauerfoto

Ein Schmetterling!

Ein Schmetterling!

Ein grüner Wasserfrosch.

Eine Libelle in der Luft.

Ein Schwalbenschwanz fliegt ab ins Gegenlicht.

Wenn das mal nicht idyllisch ist! Rehe waten durch die Eder bei Beddelhausen, ein Graureiher fliegt durchs Bild.

"Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Schöne liegt so nah", wie hier die allabendliche Stimmung in der Waldenburger Bucht am Biggesee

Nur Geduld! Mutti hält doch schon das Essen im Schnabel parat.

"Das Taubenschwänzchen ist ein Schmetterling aus der Familie der Schwärmer.
Als Wanderfalter ist das Taubenschwänzchen in fast ganz Europa bekannt. Wegen seines auffälligen Flugverhaltens, Schwirrflug bezeichnet, das dem eines Kolibris ähnelt, wird es auch Kolibrischwärmer genannt."

Bei den Temperaturen braucht doch jeder mal ein Bad.

Hummel nascht an Sonnenhutblüte.

Ein kurzer Regenschauer erfrischt die Blumen.

Morgenstimmung in Neuenrade-Altenaffeln.

Sonnenblume in Drüpplingsen.

Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm. Der Phallus impudicus, auch Stinkmorchel genannt, ist zur Zeit der einzige zu entdeckende Pilz in unseren Wäldern , der durch seinen Gestank bsonders die Aasfliegen anlockt.

Sonnenaufgang im Tal bei Steinbach; Richtung Holzhausen.

Die eigentlich gelbblühende, schwarze Königskerze gibt es kurioserweise offenbar auch in Weiß, wie hier im fast trockenen Bett des Rüppersbaches zu sehen ist.

Ist das süß! Ein Reh mit seinen zwei Kitz bei Rieflinghausen.

Der Trauerrosenkäfer ist eine wärmeliebende Art und hat das Siegerland aufgrund der Klimaerwärmung erst in den letzten Jahren erobert.

Die tiefstehende Morgensonne lässt die Schönheit des Pfauenauges besonders gut zur Geltung kommen.

Ein wunderschöner Schwalbenschwanz in einem Blumenfeld in Kreuztal.

Sieht auf den ersten Blick aus wie ein Bild aus dem Herr der Ringe Dorf, doch die Aufnahme zeigt einen nebeligen Sonnenafgang in Freudingen.

Ein brauner Dickkopffalter an einer Grasähre.

Es gibt wieder Schmetterlinge wie dieser Kohlweißling (weiss) und Distelfalter (braun). So machen sich zurzeit bis an die 50 Schmetterlinge über unseren Lavendel her.

Ein Rotmilan über Ahsewiesen bei Welver.

Bella Libella!

"Ringelblume unter blauem Himmel. Ein herrlicher Sommertag."

Mama und Kind Gartenrotschwanz. Es gibt Mittag!

Ein Bläuling und ein Dickkopffalter. Besuch unter Nachbarn.

Stimmungsvoller Sonnenuntergang in der Nähe von Freudenberg

"Am frühen Abend war ich mit meiner Hündin auf eine große Runde raus.Dabei hat uns diese Ziege genau beobachtet."

"So viele leckere, leuchtende Früchte gibt es jetz in der Natur."

"Die 4 Jungstörche sind fast flügge. Sie werden in den nächsten Tagen ausfliegen."

"Ein Spaziergang im Warsteiner Wildpark ist immer wieder schön."

"Das Blässhuhn, eine mittelgroße Art aus der Familie der Rallen, und eine der häufigsten Wasservögel die auf nährstoffreichen Gewässern anzutreffen ist."

"Hier einmal ein Schachbrett aus einer ganz anderen Perspektive - von unten betrachtet."

"Ein Graureiher versperrte einer stolzen Stockentenmutter und ihren Jungen den Weg zu ihrem Nachtquartier."

"In einem Mini-Wohnwagen haben Feldsperlinge gebrütet, die nun fleißig gefüttert werden."

"Blütenreiches Wiesenstück."

"Die Larven benötigen für ihre Entwicklung etwa zwei Wochen bis zur Verpuppung. In dieser Zeit kann eine einzelne Larve bis zu 1200 Läuse fressen."

Sommernacht in Recke mit wunderschönem Regenbogen.

An einem Teich im Kurpark in Bad Laasphe.

"Sie liebt mich, sie liebt mich nicht, ..."

"Ein Schachbrett."

"Malerischen Sonnenuntergang, stimmungsvoll im Bild festgehalten."

"Lecker... reife Kirschen. Von der Hand direkt in den Mund."

"Am Gartenteich sind die ersten Libellen geschlüpft."

"So schön kann es auch auf einem Vordach blühen."

"Sonnenuntergang an der roten Kapelle in Friesenhagen."

"Wildlebendes Rotwild."

"Bald kann dieses Getreide geerntet werden."

Stand: 29.05.2018, 10:09 Uhr