Lokalzeit Secret Star: Das große Finale!

Lokalzeit Secret Star: Das Finale Lokalzeit 30.10.2020 44:30 Min. UT Verfügbar bis 30.10.2021 WDR Von Johannes Simon

Lokalzeit Secret Star: Das große Finale!

Talente aus ganz NRW waren im Rennen. Am 27.10.2020 traten 11 Talente beim Finale im Livestream ab 20:15 Uhr auf. Während der Show wurden für die Favoriten per Telefon oder online abgestimmt.

Das große Finale wurde hier auf lokalzeit.de, auf allen Facebook-Seiten Ihrer Lokalzeit und auf der WDR-Seite bei Facebook live gesendet. In einer gekürzten Fassung senden wir dann im WDR Fernsehen die Show am Freitag, den 30.10.2020 um 21:00 Uhr.

André Moosmayer - der junge Trompeter

André Moosmayer Lokalzeit aus Aachen 01.10.2020 04:33 Min. Verfügbar bis 01.10.2021 WDR Von Birgitta Bäck

André wurde von Opa Albin nominiert, der sein größter Fan ist. André beherrscht die Trompete, seitdem er 5 Jahre alt ist. Er spielt in der Musikvereinigung Roetgen und in der „Brass Band“ Düren, mit der er eigentlich an der Deutschen Brass Band Meisterschaft in Bad Kissingen teilgenommen hätte. Diese wurde jedoch wegen Corona leider abgesagt. Andrés Eltern spielen Saxofon und Tenorhorn. Sein größter Traum: mit 16 die Dirigentenprüfung absolvieren. Seine größten Stärken: absolutes Gehör, Eigenkompositionen.

Lea Prange - das K-Pop-Mädchen

Lea Prange Lokalzeit Bergisches Land 05.10.2020 04:58 Min. Verfügbar bis 05.10.2021 WDR Von Gina Niemeier

Leas Mutter hat das Tanztalent ihrer Tochter schon früh erkannt: Im zarten Alter von 4 Jahren war sie beim Ballett, dann folgte das Cheerleadern. Mittlerweile tanzt Lea für ihr Leben gern Kpop und lebt ihren Stil total aus. Kpop ist bei Teenies eine große Kultur mit einer riesigen Anhängerschaft geworden. Doch Tanzen alleine reicht nicht aus: Koreanisches Make Up, Essen, Kostüme, Filme, sogar die Sprache lernt Lea. Das Tanzen nimmt etwa 3-4 Stunden des Tages ein. Mit ihrer Tanzgruppe tritt sie seit 2 Jahren bei Veranstaltungen auf. Ihr größter Traum: mit 18 nach Korea auszuwandern. Lea hat einen 5jährigen Bruder.

Thomas Spitz und die tanzenden Mollypopps

Thomas Spitz und die tanzenden Mollypopps Lokalzeit aus Bonn 08.10.2020 04:19 Min. Verfügbar bis 08.10.2021 WDR Von Christina-Maria Stöver

Thomas steht für Tanzen. Seine tolle Truppe besteht aus 7 Tanzpaaren, die alle Ü55 sind und für die das Tanzen ein Lebenselixier ist. Sie sind bereits seit 7 Jahren auf den Bühnen der Voreifel unterwegs und möchten beweisen, dass Tanzen in jedem Alter Spaß macht. Gegründet hat sich die Truppe im Kölner Karneval und hat seitdem regelmäßige Rock `n Roll Auftritte, gerne auch ehrenamtlich.

Torsten Heinzerling - Komponist und Schmusesänger

Torsten Heinzerling Lokalzeit aus Dortmund 02.10.2020 05:15 Min. Verfügbar bis 02.10.2021 WDR

Torsten macht sein Leben lang schon Musik. Nominiert wurde er von Ehefrau Claudia. Beide haben letztes Jahr geheiratet und als Geschenk gab es einen selbst komponierten Song. Beide lieben nicht nur sich abgöttisch, sondern auch den Ruhrpott, hier sind die Leute einfach ganz besonders. Das Lied im Bewerbungs-Video hat er zum Einjährigen Jahrestag der Zechenschließung komponiert. In seiner Freizeit dreht er gerne Kunstfilme, spielt Gitarre, Schlagzeug, singt - obwohl er eigentlich keine Noten lesen kann. Torsten ist im „wahren Leben“ Physiotherapeut und macht gerade eine Zusatzfortbildung zum Heilpraktiker.

Marita Weiss - unsere charismatische Alleinunterhalterin

Marita Weiss Lokalzeit aus Düsseldorf 07.10.2020 04:18 Min. Verfügbar bis 07.10.2021 WDR Von Laura Rohrbeck

Marita liebt und lebt Musik. Schon in den 60ziger Jahren stand sie im großen Rahmen auf der Bühne. Vor ein paar Jahren verlor sie ihren geliebten Mann und findet insbesondere im Gesang und der Musik immer wieder Freude und kann diese auch auf andere überspringen lassen. Sie lebt allein mit ein paar verrückten Papageien. Ab und zu tritt Marita noch immer als Alleinunterhalterin auf, derzeit auch in Seniorenheimen, um anderen Menschen etwas Freude zu schenken. Außerdem kümmert sie sich um Flüchtlinge. Ihr größtes Highlight: 1973 hat sie einmal im WDR Funkhaus gesungen.

Noah Warwel - der Allrounder an der Loopstation

Noah Warwel Lokalzeit aus Duisburg 28.09.2020 04:54 Min. Verfügbar bis 28.09.2021 WDR Von Chadia-Aurora Hamade

Noahs Mutter Kendra findet, ihr Sohn gehört auf die große Bühne. Mit 14 Jahren hat er sich autodidaktisch Keyboard beigebracht, gefolgt von Klavier, Gitarre, Bass. Außerdem singt und schreibt er eigene Songs. Bald folgten erste Auftritt in Open Air Kinos oder z.B. im Bollwerk. Was seine Musik so besonders und dynamisch macht: Noah performed mit der Loopstation mehrstimmig und spielt dabei Gitarre, Bass und Schlagzeug. Mutter Kendra ist begeistert, dass er nicht nur total taktsicher ist, sondern dabei auch sein Publikum charmant mit in seine Performances einbezieht. Sein größter Clou: man findet Noah auch auf Spotify.

Joachim Rick - der schnellste Zeichner des Rheinlands

Joachim Rick Lokalzeit aus Köln 28.09.2020 05:14 Min. Verfügbar bis 28.09.2021 WDR

Rick sieht zwar unscheinbar aus, aber wenn er an der Staffelei steht, geht es los. Sein Freund Björn hat ihn nominiert und ist seit 17 Jahren sein bester Freund und auch sein Stiefsohn. Rick zeichnet auf Messen, Veranstaltungen, Geburtstagen und vielen anderen Veranstaltungen. Für ein kleines Portrait benötigt Rick nur ca. 4 - 5 Minuten Zeit, bei Ganzkörperfiguren nur ca. 6 Minuten. Rick ist es total wichtig, nicht nur zu zeichnen, sondern auch seine Kunden zum Lachen zu bringen, denn das gibt immer noch das schönste Bild ab.

Christian Nachtigäller - der charmante Poet

Christian Nachtigäller Lokalzeit Münsterland 07.10.2020 05:06 Min. Verfügbar bis 07.10.2021 WDR Von Janina Ribeiro

Christians bester Freund Jörg ist sein größter Fan. Für ihn ist Christian nicht nur wortgewandt, sondern total verlässlich und in jeglicher Hinsicht künstlerisch begabt. Seit den Abizeiten macht Christian Kunstprojekte, erstellt Skulpturen und schreibt, was das Zeug hält. So hat er schon kleinere Gedichtbänder verfasst, die meist vom Thema Beziehungen zum anderen Geschlecht handeln und dabei nicht selten einen erotischen Touch haben. Außerdem hält er Lesungen, auf denen er seine Kurzgeschichten präsentiert und das Publikum immer zum Lachen bringt.

Zoe und Elias Paulini - unser engelsgleiches Geschwisterduo

Zoe und Elias Paulini Lokalzeit OWL 08.10.2020 05:14 Min. Verfügbar bis 08.10.2021 WDR Von Fynn David Just

Vater Maik ist mächtig stolz auf das musikalische Talent seiner Kinder und weiß auch, von wem die Begabung stammt: Beide sind Enkelkinder von Wolfgang „Percy” Oehme, einem im Raum OWL bekannten Rockmusiksänger. Zoe und ihr Bruder treten seit Jahren gemeinsam auf Schul- und Privatveranstaltungen auf. Zoe geht noch zur Schule, während Elias eine Ausbildung zum Polizisten absolviert.

Kelly Nissen - die Koryphäe der Tuchakrobatik

Kelly Nissen Lokalzeit Ruhr 30.09.2020 04:32 Min. Verfügbar bis 30.09.2021 WDR Von Nicole Noetzel

Kelly will hoch hinaus und Vater Andreas fördert seine Tochter, wo er kann. Ihre Spezialität: Tuchakrobatik. Das Talent ist mit 15 Jahren schon sehr ausdruckstark und technisch ausgefeilt. Kelly hat schon mehrere Male an der Zirkustalentförderung NRW mit Erfolg teilgenommen und ist seit 5 Jahren fester Bestandteil des Watt`n Zirkus. Sport bestimmt neben der Schule ihr Leben und sie will sich ständig verbessern. Vater Andreas fährt daher gerne und oft mit ihr zu Akrobatik-Workshops.

Amy Fengler - der Teenie mit Power in der Stimme

Amy Fengler Lokalzeit Südwestfalen 01.10.2020 04:19 Min. Verfügbar bis 01.10.2021 WDR Von Markus Krczal

Amy hat nicht nur einen außergewöhnlichen Namen, sondern auch ein besonderes Gesangstalent. Nominiert wurde sie von ihrer Patentante Miriam, die die beste Freundin ihrer Mutter und ihr größter Fan ist. Ob Gartenparty, Schulveranstaltung oder Familienfest- die Schülerin haut mit ihrer Stimme alle um. Amy spielt Gitarre und Orgel, liebt die Musik von Queen und David Bowie. In ihrer Freizeit setzt sie sich für die Umwelt und Tiere ein. Ihr eigener Hund heißt Capper und ist ihr treuer Begleiter.

Stand: 22.10.2020, 12:04