Tipps und Termine

Tipss und Termine im Juni

Tipps und Termine

Unsere Tipps und Termine fürs Ruhrgebiet! Haben Sie auch einen Tipp für uns? Dann können Sie sich hier bei uns melden.

Damien Done

Früher war der Amerikaner Damien Done als Sänger einer Hardcore Punkband unterwegs. Solo ist er etwas ruhiger geworden. Donnerstag kommt er mit seinen Songs das erste Mal nach Oberhausen. Im März ist sein erstes Solo- Album "Charm Offensive" erschienen. Die neuen Songs stellt er ab 20 Uhr im Druckluft vor. Einlass beginnt um 19 Uhr. Tickets kosten 10 Euro.

Elvis – Das Musical

The King is alive! Elvis lebt! Europas erfolgreichste Musical- Biografie geht 2019 erneut auf große Tour. Alle Elvis Fans im Revier sollten sich das hier schon mal dick im Kalender anstreichen: Am 16.  Februar macht das "Elvis- Musical" Station in Essen. Mit allen Klassikern und fetter Bühnen-Show. Wie schon bei der letzten Tour ist diesmal wieder Grahame Patrick in der Rolle des Elvis mit dabei. Tickets gibt’s ab rund 50 Euro. Um 20 Uhr geht es im Colosseum Theater los.

Claudia Schütte – Give me a Pen

In Bochum gibt’s aktuell Impressionen aus Indien! Mit der Fotoausstellung von Claudia Schütte. Ihr Fokus: Bildungschancen und Projekte für indische Kinder. "Give me a Pen" – auf Deutsch: gib mir einen Stift – heißt die Ausstellung. Entstanden sind die Fotografien auf einer Reise von Claudia Schütte nach Mumbai und Umgebung. Dort hat sie Förder- Projekte des Bochumer Vereins "Chance auf Leben e.V." besucht. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 30. September in der Universitätsbibliothek. Am Wochenende ab 11 Uhr, unter der Woche schon ab 8 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weststadtstory- Megaslam

Frische  kreative Texte gibt es Samstag beim Poetry Mega Slam in der Weststadthalle. Bei dem Battle mit Worten ist auch Slammer Björn Rosenbaum dabei. Das Besondere am Mega- Slam: Unter dem Motto alle gegen einen tritt Björn Rosenbaum alleine gegen ein Team aus sieben Teilnehmern  an. Viel mehr als nur um den Wettbewerb geht es hierbei um das Teilen von Anekdoten und den Spaß an der Sache. Es geht um 19 Uhr los, Einlass beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Rockorchester Ruhrgebeat

Nicht nur zuhören, sondern auch mitsingen – das geht hier: Das Rockorchester Ruhrgebeat kommt Samstag nach Gelsenkirchen ins Amphitheater. Mit einem Riesenrepertoire von Rock´n Roll bis Pop. Performt werden Songs aus insgesamt fünf Jahrzenten Musikgeschichte. Das Besondere des Rockorchesters: Die ungewöhnliche Besetzung! Neben Schlagzeug, Gitarren und co. sind auch Posaunen, Streicher und Pauken mit dabei. Einlass gibt’s ab 18:30 Uhr, um 19 Uhr beginnt die Vorband „The Servants“ ihr Programm. Tickets an der Abendkasse kosten rund 30 Euro.

*Pflichtfelder

Um Ihre Mail zu senden, beantworten Sie bitte folgende Frage:

In welcher Stadt steht der Kölner Dom?

Warum stellt der WDR diese Fragen?

Stand: 09.08.2018, 14:40

Weitere Themen