Wohnungslosigkeit im Kreis Borken

Ein Obdachloser schläft auf einer Parkbank.

Wohnungslosigkeit im Kreis Borken

Im Kreis Borken steigt die Zahl der Wohnungslosen, die in Heimen oder Einrichtungen leben. Im vergangenen Jahr waren es 920, und damit nach Angaben des Ministeriums für Arbeit-, Gesundheit und Soziales deutlich mehr als im Jahr davor.

Die Ursachen des Wohnraumverlustes sind vielfältig: Trennung und Scheidung in Verbindung mit Arbeitsplatzverlust kann ein Auslöser sein, fehlende Mietzahlungen und Räumungsklage aufgrund von psychischen Problemen und Schulden sind weitere Auslöser, berichtet Sabine Hülsmann vom Haus Maria Veen in Reken.

Beispiel Maria Veen

Allein hier sind aktuell 170 Menschen untergebracht und damit gut belegt, denn insgesamt hat die Einrichtung rund 190 Plätze. Die allermeisten Bewohner sind Männer, im Schnitt um die 55 Jahre alt.

Mehr Wohnungslose im Kreis Borken

WDR Studios NRW 19.07.2019 00:55 Min. Verfügbar bis 19.07.2020 WDR Online

"Unsere Bewohner scheitern vielfach mit ihren Versuchen, ihre Probleme zu lösen und erleben sich eher mit wenig Handlungsmöglichkeiten. Perspektivlosigkeit und fehlende Zuversicht beobachten wir sehr häufig", berichtet Sabine Hülsmann. Hinzu kommt, dass viele ein Alkohol-oder Drogenproblem haben.

Suche nach Perspektive

Das Heim Maria Venn versucht zu helfen, zunächst schlicht durch Unterkunft, Ernährung, Bekleidung und ärztlichen Versorgung. "Danach sind Menschen besser in der Lage, sich um ihre anderen Belange zu kümmern", so Sabine Hülsmann, die den Betroffenen dabei hilft.

Gemeinsam wird nach Stärken und Fähigkeiten gesucht und nach Möglichkeiten, diese auch einzusetzen. Es ist ein langer Prozess bis die Bewohner wieder soweit sind, eine neu Lebensprespektive entwickeln und wieder eine eigene Wohnung finden. Im Durchschnitt bleiben die Bewohner rund drei Jahre in der Einrichtung.

#Lebenswege: Obdachloser in Reken Lokalzeit Münsterland 19.07.2019 04:28 Min. Verfügbar bis 19.07.2020 WDR Von Ekkehard Wolff

Stand: 19.07.2019, 20:00

Unsere Videos