Zu wenig Wasser in Seen und Flüssen im Münsterland

Lokalzeit Münsterland 25.07.2022 02:38 Min. Verfügbar bis 25.07.2023 WDR Von Detlef Proges

Die Hitze und die Trockenheit machen vielen von uns zu schaffen. Und auch die Flüsse und Bäche im Münsterland sind zur Zeit extrem im Stress. An Bever, Berkel, Ems und Stever sind schon sehr niedrige Pegelstände gemessen worden. Deshalb haben die Behörden verboten, dass Wasser aus den Flüssen und Bächen abgepumpt wird.