Weltkriegsauto aus Senden auf Friedenstour

Lokalzeit Münsterland 30.03.2022 03:15 Min. Verfügbar bis 30.03.2023 WDR Von Andrea Walter

Karl-Heinz Füßner aus Senden hat vor zwei Jahren ein original amerikanisches Armee-Fahrzeug aus dem zweiten Weltkrieg erstanden und fährt damit auf den Spuren der US-Army-Devision durch das Münsterland. Gerade Zeiten wie diesen möchte er sich aber auch mit seinen Touren mit „Molly“ für den Frieden auf der Welteinsetzen.