Ukrainische Flüchtlinge in Gronau scheitern an Behörden

Lokalzeit Münsterland 17.05.2022 02:38 Min. Verfügbar bis 17.05.2023 WDR

Ein offener Brief von ukrainischen Geflüchteten sorgt in der Stadtverwaltung Gronau für Unruhe. Darin beschweren sich Betroffene, dass sie im Amt feindselig behandelt würden. Bei der dortigen amtlichen Anlaufstelle - dem Integrationsdienst der Stadt - gäbe es große Probleme. Viele fühlen sich im Stich gelassen.