Testzentren schließen: Wie sich das Münsterland vorbereitet

Testzentren schließen: Wie sich das Münsterland vorbereitet

Lokalzeit Münsterland 05.10.2021 02:42 Min. Verfügbar bis 05.10.2022 WDR Von Andrea Walter

Von kommender Woche an werden Corona-Schnelltests nicht mehr staatlich finanziert. Welche Kosten dadurch ab Montag auf die Bürgerinnen und Bürger zukommen, ist noch unklar.

Ein bundeseinheitlicher Preis ist nicht vorgesehen, auch das Land hat keine Vorgaben geplant. Das teilt das NRW-Gesundheitsministerium mit. Die Teststellen seien aber zum deutlich sichtbaren Aushang der Preise verpflichtet. Testwilligen bleibt so die Möglichkeit, Angebote zu vergleichen. Die Kommunen sorgen sich, sollten viele Testzentren ihr Angebot zurück bauen.