Protest gegen Manuscriptum Verlag in Lüdinghausen

Protest gegen Manuscriptum Verlag in Lüdinghausen

Lokalzeit Münsterland 11.10.2021 04:32 Min. Verfügbar bis 11.10.2022 WDR Von Hartmut Vollmari

Eine sorgfältig restaurierten Villa in Lüdinghausen sorgt für Proteste. Hier residiert die Thomas-Hoof-Gruppe, zu der gehört auch der Manuscriptum Verlag. Der veröffentlicht unter anderem Bücher von extrem rechten Politikern wie Björn Höcke oder auch von Autor Akif Pirinci, der mittlerweile rechtkräftig wegen Volksverhetzung verurteilt wurde. Unternehmer Thomas Hoof will jetzt auch noch eine gemeinnützige Stiftung gründen. Und eben das sorgt nicht zu ersten Mal für die Proteste in Lüdinghausen.