Personalmangel bei der Corona-Nachverfolgung

Personalmangel bei der Corona-Nachverfolgung

Lokalzeit Münsterland 22.10.2020 02:34 Min. Verfügbar bis 22.10.2021 WDR Von Andrea Walter

Die "Containment-Scouts" im Münsterland arbeiten am Limit: Das sind die Menschen, die sich in den Kreisen Borken, Steinfurt und Warendorf im Moment um die Corona-Nachverfolgung kümmern. Alle drei Kreise sind im Moment Corona-Hotspots, weil sie über 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern liegen. Die Nachverfolgung stellt die Kreise vor personelle Probleme: Sie haben einfach nicht genug Leute und suchen verzweifelt. Im Kreis Warendorf soll jetzt die Bundeswehr unterstützen.