Münster: Eine Familienwiege aus den Niederlanden

Münster: Eine Familienwiege aus den Niederlanden

Lokalzeit Münsterland 27.01.2021 02:34 Min. Verfügbar bis 27.01.2022 WDR Von Rolf Heutmann

Seit 50 Jahren hat die Familie Struiksma eine Wiege, längst eine Traditionswiege, alle Kinder haben ihre ersten Lebensmonate darin verbracht. Der Haken: je nach Bedarf muss die Wiege zwischen Hilversum in den Niederlanden und Münster pendeln. Jetzt gibt es bei den Struiksmas in Deutschland Bedarf.