Kapuziner in der Ukraine

Lokalzeit Münsterland 19.04.2022 05:04 Min. Verfügbar bis 20.04.2023 WDR Von Eva Bendix

Bereits zum zweiten Mal bringt Bruder Jeremias, Kapuzinerbruder aus Münster, Hilfsgüter nach Liviev und kümmert sich persönlich um Kriegsflüchtlinge. Am Bahnhof der Stadt, die von russischen Militärkräften bombardiert wird, schenkt der gelernte Krankenpfleger Suppe aus, hört zu und spendet Trost.