Kanadische Familie in Warendorf gestrandet

Kanadische Familie in Warendorf gestrandet

Lokalzeit Münsterland 29.03.2021 03:14 Min. Verfügbar bis 29.03.2022 WDR Von Andrea Hansen

Wenn man auf der anderen Seite des Atlantiks lebt, ist der Antrittsbesuch bei den Großeltern so eine Sache. Ganz gleich in welche Richtung - mal eben vorbei kommen ist nicht. Schon gar nicht während Corona. Und so kann es dann passieren, dass man sein halbes Leben mit einem Großelternbesuch verbringt. Zumindest, wenn man wie Elle bei Anreise acht Monate alt ist, aus Toronto kommt und Oma und Opa in Warendorf leben. Mittlerweile gehört die kleine Familie aus Kanada schon zum Stadtbild.