Israelische Familie Silberschmidt zu Besuch in Reken

Lokalzeit Münsterland 11.10.2022 02:42 Min. Verfügbar bis 11.10.2023 WDR Von Detlef Proges

Fritz Silberschmidt hat Kindheit und Jugend in Reken und Borken verbracht und konnte knapp der Ermordung durch die Nazis entgehen. In der 60ern ist er dann nach Israel gezogen. Zwei seiner Töchter beschlossen in Tel Aviv zusammen mit Kindern und Enkeln eine Familienreise in die Vergangenheit zu unternehmen und reisten nach Reken.