Hausarzt geht bei Kinderimpfung voran

Lokalzeit Münsterland 26.11.2021 02:38 Min. Verfügbar bis 26.11.2022 WDR Von Melanie Weyand

Auch für Kinder unter 12 Jahren kann Covid19 durchaus gefährlich sein. Daher hat die EU-Arzneimittelbehörde empfohlen auch Kinder zwischen 5 und 11 Jahren zu impfen - aber dem muss die EU erst noch zustimmen. In den USA impft man schon Kinder und zwar mit einem verdünnten Erwachsenenimpfstoff. Und das macht auch im Münsterland ein Arzt schon seit 2 Monaten. Eine sogenannte Off-Lable-Impfung. Das Angebot wird von sehr vielen Familien wahrgenommen. Da er trotzdem viel Kritik ausgesetzt ist, leibt er in unserem Beitrag anonym.