G7-Treffen der Außenministerinnen und Außenminister: Münster als guter Gastgeber

Lokalzeit Münsterland 04.11.2022 03:15 Min. Verfügbar bis 04.11.2023 WDR Von Dominik Hamers

Zwei Tage lang war Münster im Ausnahmezustand. Das Außenminister-Treffen der G7 war ein historisches Ereignis. So viel hohen Besuch hatte es in der Stadt lange nicht gegeben. Und das alles ist so abgelaufen, wie es sich das Auswärtige Amt, die Polizei und die Bevölkerung vorgestellt hatten. Münster als Stadt des Westfälischen Friedens ist dem Ruf in den vergangenen zwei Tagen absolut gerecht geworden.