Faulbrut bedroht Bienenvölker in Dorsten

Lokalzeit Münsterland 27.07.2022 02:29 Min. Verfügbar bis 27.07.2023 WDR Von Matthias Wagner

In Dorsten hat das Veterinäramt bei Proben Sporen der amerikanischen Faulbrut nachgewiesen. Zwar ist noch kein ganzes Bienenvolk erkrankt, aber das Veterinäramt ist alarmiert. Wenn man nämlich die Faulbrut nicht bekämpft, dann kann sie ganze Bienenvölker töten.

Ohne Bienen hätten wir ein Problem, das nicht jedem bewusst ist: Ohne Bestäubung kein Obst und kein Gemüse. Und wir müssten auf leckeren Honig verzichten. In Dorsten hat das Veterinäramt bei Proben Sporen der amerikanischen Faulbrut nachgewiesen. Zwar ist noch kein ganzen Bienenvolk erkrankt, aber das Veterinäramt ist alarmiert. Wenn man nämlich die Faulbrut nicht bekämpft, dann kann sie ganze Bienenvölker töten.