Falsche Ergebnisse bei Schnelltests in Münster

Falsche Ergebnisse bei Schnelltests in Münster

Lokalzeit Münsterland 29.12.2020 02:41 Min. Verfügbar bis 29.12.2021 WDR Von Antja Kley

Schnelltests gibt es ja seit einigen Wochen. Innerhalb von 15 Minuten weiß man dann, ob man mit dem Corona-Virus infiziert ist oder nicht. So die Theorie. Nun gibt es immer mal auch falsch negative oder falsch positive Tests - heißt: das Ergebnis, dass man mitgeteilt bekommt, stimmt nicht. Und genau zu solchen falsch positiven Testergebnissen ist es bei einem privaten Testzentrum in Münster um Heilig Abend herum gekommen.