Denkmalgeschützter Prozessionsweg könnte weichen

Lokalzeit Münsterland 09.06.2022 02:39 Min. Verfügbar bis 09.06.2023 WDR Von Andrea Walter

Vor dem Verwaltungsgericht Münster gab eine ungewöhnliche Kombi: Land NRW gegen Land NRW. Straßenbau gegen Denkmalschutz: Straßen NRW möchte bekanntlich die B51 zwischen Münster und Telgte ausbauen - entlang des alten geschützten Prozessionswegs. Aber - dieses Denkmal wird den Ausbau auf jeden erschweren und verteuern