Bocholterin räumt Hoteletage für Geflüchtete

Lokalzeit Münsterland 23.03.2022 03:14 Min. Verfügbar bis 23.03.2023 WDR Von Daniel Winkelkotte

Viele Menschen wollen zur Zeit den Geflüchteten aus der Ukraine helfen - beispielsweise mit Spenden oder einem einem freien Bett. Eine besondere Hilfe kommt aus Bocholt von der Hotelbetreiberin Elena Siebelt. Sie hat eine ganze Etage in ihrem Hotel freigeräumt und dort 29 Flüchltlinge aus dem Kriegsgebiet untergebracht.