Aus einem tragischen Drogentod lernen

Lokalzeit Münsterland 04.10.2021 03:59 Min. Verfügbar bis 04.10.2022 WDR Von Heike Zafar

Tillmann Holze ist im Alter von 24 Jahren an einer Überdosis Drogen gestorben. Damit andere Jugendliche nicht den gleichen Höllenweg durchmachen, hat die Familie von Tillmann eine Stiftung gegründet. So gehen sie zum Beispiel in Schulen und machen ihre Geschichte öffentlich.