Anklage im Sparda-Bank-Skandal zugelassen

Anklage im Sparda-Bank-Skandal zugelassen

Lokalzeit Münsterland 20.01.2021 03:12 Min. Verfügbar bis 20.01.2022 WDR Von Detlef Proges, Hartmut Vollmari

Nach jahrelangen Ermittlungen im Spesen-Skandal bei der Sparda-Bank-Münster steht fest: Der frühere Sparda-Chef Enrico Kahl wird auf einer Anklagebank im Landgericht Münster Platz nehmen müssen - die Anklage hat das Gericht jetzt nämlich zugelassen. Ihm wird millionenschwere Untreue vorgeworfen.