Zuschauerfotos des Monats: Juli 2020

Zuschauerfotos des Monats: Juli 2020

Hier zeigen wir Ihnen die schönsten Fotos aus dem Münsterland, die Sie uns im Juli 2020 zugeschickt haben!

Die Sonne scheint über den Horizont einer Waldlanschaft mit einem Fluß im Vordergrund

Gitta Auer aus Warendorf hat die glitzernde Ems im Licht der Sonne eingefangen.

Gitta Auer aus Warendorf hat die glitzernde Ems im Licht der Sonne eingefangen.

Dieses Feld mit den malerischen Wolken am Himmel hat Bernhard Fritsche für uns entdeckt.

Dieser golden strahlende Sonnenuntergang bei Heek-Ahle wurde von Carolin Bockhold eingefangen.

Felix Buescher konnte die Sonne über dem Moor bei Recke abbilden. Wunderschöne Farben!

Dieser von Eugen Teigeler fotografierten Eselsdistel ist kein zusätzliches Blatt gewachsen. Das ist ein Zitronenfalter, der sich an ihrer Blüte bedient.

C/2020 F3 (NEOWISE) heißt dieser Komet, der im Juli mehrere Nächte lang mit dem bloßen Auge am Nachthimmel zu sehen war. Aufgenommen von Günther Strauch in Borken-Hoxfeld.

Diese Nahaufnahme einer Libelle zeigt, wie unglaublich filigran diese Insekten aufgebaut sind. Vielen Dank an Werner Harmsen aus Emsdetten.

Nach dem Regen konnte Manfred Hentschke dieses Foto einer Blüte in Dülmen machen. Die Tropfen glitzern zwischen den lilafarbenen Blättern.

Na wer liegt denn da im Weg rum? Eine Herde schottischer Hochlandrinder - aufgenommen von Thomas Steinhoff aus Ahaus.

Diesen kleinen frechen Kollegen hat Helmut Höwische in seinem Garten in Alverskirchen angetroffen und direkt fotografiert.

Markus Rhein-Schomburg konnte auf seinem Balkon in Oelde dieses kleine Taubenschwänzchen bei der Arbeit ablichten.

Mysteriöse Silhouetten im Nebel - festgehalten von Ludger Tegeder im Recker Moor.

Stand: 01.08.2020, 12:21 Uhr