Lokalzeit Backduell: Emilys Lime Pie gegen Jan-Patricks Limetten-Karamell-Parfait

Lokalzeit Backduell: Emilys Lime Pie gegen Jan Patricks Limetten-Karamell-Parfait

Lokalzeit Backduell: Emilys Lime Pie gegen Jan-Patricks Limetten-Karamell-Parfait

Endlich wieder Backduell…das erste, das wir unter Coronabedingungen gedreht haben! Das Gute an unserer schönen Backstube in Schwerte ist, dass sie groß genug ist, um problemlos die nötigen Abstände einzuhalten. Heute tritt Emily Waschelitz aus Bochum an..sie ist 14 und traut sich zu, mit ihrem Lime Pie unseren Profi das Fürchten zu lehren. Konditormeister Jan-Patrick Behmer wehrt sich mit einem Limetten-Karamell-Parfait:

Lime Pie

Vorgestellt von Emily Waschelitz

Zutaten:

Für den Teig:

  • 140g Mc Vitties Kekse
  • 80g Butter

Für die Füllung:

  • 4 Eigelb
  • 400g gezuckerte Kondensmilch
  • 120ml Limettensaft (aus 3-4 Limetten)

Für den Belag:

  • 250g Sahne
  • 2 TL Sanapart nach Belieben
  • 20g Puderzucker
  • Limettenscheiben zum Garnieren

Zubereitung:

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Für den Teig Kekse zerbröseln. Butter auflösen. Keksbrösel, flüssige Butter und Zucker gut vermischen. Teig gleichmäßig in einer Pie-Form (24cm) verteilen und acht Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Lokalzeit Backduell: Emilys Lime Pie gegen Jan Patricks Limetten-Karamell-Parfait

Mit gerade mal 14 Jahren fordert Emily Jan-Patrick heraus!

Für die Füllung Limetten pressen. Eigelb schaumig schlagen, dann Kondensmilch und Limettensaft unterrühren. Füllung in die Pie-Form geben und weitere 15 Minuten backen, bis die Füllung fest aber noch cremig ist. Die Pie auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen, dann vier Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Für den Belag Schlagsahne mit Puderzucker steifschlagen (für die Festigkeit eventuell Sanapart zufügen) und mit einem Spritzbeutel dekorativ auf der Lime Pie verteilen. Nach Belieben mit Limettenscheiben ausdekorieren.

Lokalzeit Backduell: Emilys Lime Pie gegen Jan Patricks Limetten-Karamell-Parfait

Limetten-Karamell-Parfait

Vorgestellt von Jan-Patrick Behmer

Zutaten:

Für den Biskuitboden:

  • 75g Eigelb (ca. 5 Eier Größe M)
  • 50g Butter
  • 50g Eiweiß (ca. 3 Eier Größe M)
  • 60g Zucker
  • 75g Weizenmehl Type 405
  • 1 Prise Backpulver
  • 20g Brauner Rohrzucker

Für den Baiserboden und die Baiserdekoration:

  • 50g Eiklar
  • 90g Zucker

Für die Karamellsoße:

  • 50g Zucker
  • 30g Butter
  • 40g Sahne
  • 10ml Kondensmilch

Für das Limetten-Parfait:

  • 3 Bio Limetten
  • 60g Zucker
  • 40g Eigelb
  • 250g Sahne

Zubereitung:

Die einzelnen Teile des Parfaits sollten einen Tag vor Verzehr zubereitet werden.

Lokalzeit Backduell: Emilys Lime Pie gegen Jan Patricks Limetten-Karamell-Parfait

Jan-Patrick tritt mit einem Karamell-Limetten-Parfait an!

Für den Baiser Eiweiß mit 30g Zucker schaumig schlagen. Anschließend wieder 30g Zucker hinzugeben und weiter aufschlagen. Abschließend den restlichen Zucker vorsichtig untermelieren. Acht runde Böden (6cm Durchmesser) auf Backpapier aufdressieren. Die restliche Masse ca. 5mm dick ebenfalls auf das Backpapier aufstreichen und im Ofen bei 50°C über Nacht trocknen.

Für die Karamellsoße Zucker in einer beschichteten Pfanne vorsichtig zum Schmelzen bringen. Wenn der Zucker goldbraun ist, Butter, Sahne und Kondensmilch hinzugeben, glattrühren und in einem Glas auskühlen lassen.

Ebenfalls am Vortag das Limetten-Parfait vorbereiten, dafür Limetten gut waschen und die Schale in einen Topf reiben. Saft der Limetten und Zucker zufügen und unter Rühren aufkochen, bis der Zucker aufgelöst ist. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten ziehen lassen. Den so hergestellten Limettensirup durch ein feines Sieb geben, dabei besonders die Schalen gut ausdrücken.

Eigelb zusammen mit Limettensirup über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen (zur Rose abziehen). Danach in einem Eisbad kalt ausschlagen. Dadurch erhält die Masse ihre Stabilität. Die Sahne zu 80% steif schlagen und unter die Eimasse heben. Anschließend das Parfait in halb runde Silikonformen abfüllen. Zuerst bis zur Hälfte füllen, einen Tropfen Karamellsoße in die Mitte dressieren, den Baiserboden darüber einlegen (er sollte nicht bis zum Rand gehen), und dann den Rest bis zum Rand einfüllen. Für 24 Stunden einfrieren.

Am Tag des Verzehrs Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Lokalzeit Backduell: Emilys Lime Pie gegen Jan Patricks Limetten-Karamell-Parfait

Natürlich mit Maske: Das Backduell ist Corona-sicher!

Für die Böden Butter, Eigelb und 30g Zucker schaumig schlagen. Eiweiß und 30g Zucker steifschlagen und unter die Eigelbmasse ziehen. Mehl und Backpulver durchsieben und vorsichtig unter die Eimasse heben. Den Teig auf acht Backringe (Durchmesser 8cm) aufteilen. Oberfläche mit Rohrzucker bestreuen und etwa 10 Minuten backen.

Anschließend auskühlen lassen und vorsichtig aus den Ringen schneiden.

Das Parfait aus der Silikonform drücken und auf den Biskuitboden setzen. 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen. Zwei Linien Karamellsoße als Kreuz über das Parfait ziehen und mit etwas Limettenabrieb und einer Scheibe Limette ausdekorieren.

Hier geht's zu den anderen Rezepten!