Sprechzeit: Tagesmutter verzweifelt an Behörden

Sprechzeit: Tagesmutter verzweifelt an Behörden

Lokalzeit aus Köln 09.03.2020 04:38 Min. Verfügbar bis 09.03.2021 WDR

In Köln gibt es ca. 900 Tagespflegepersonen. Das sind Männer und Frauen, die zu Hause kleine Kinder betreuen – auch Tagesmütter oder Tagesväter genannt. Die einen betreuen die Kinder bei sich zu Hause, andere in angemieteten Räumen. Tagespflegeeltern tragen wesentlich dazu bei, dass die Stadt Familien einen Betreuungsplatz anbieten kann. Angelika Thomanek ist so eine Tagespflegeperson. Sie betreut 5 Kinder. Und alle sind sehr zufrieden mit ihrer Arbeit. Aber nun möchte sie aufhören. Denn sie hat großen Ärger mit der Stadt. Die Eltern haben unsere Sprechzeit-Autorin Anke Bruns um Hilfe gebeten.