Sprechzeit: Polizei entschuldigt sich bei Schriftstellerin

Sprechzeit: Polizei entschuldigt sich bei Schriftstellerin

Lokalzeit aus Köln 27.07.2021 04:43 Min. Verfügbar bis 12.08.2022 WDR

Die Kölner Schriftstellerin Mirijam Günter hatte sich im vergangenen Jahr Hilfe suchend an unsere Sprechzeit-Reporterin Anke Bruns gewandt. Eine Polizistin und ein Polizist hatten Mirijam Günter nachts vor ihrer Haustür festgehalten und ihre Wohnung durchsucht. Sie waren auf der Suche nach einer Frau, die versucht haben soll, ein Fahrrad zu stehlen. Mirijam Günter wirft besonders der Polizistin rassistisches Verhalten vor. Die Polizistin bestreitet das. Nichtsdestotrotz hat sie sich laut Staatsanwaltschaft in mehrfacher Hinsicht rechtswidrig verhalten. Die Polizei bot der Schriftstellerin nun ein Gespräch an.