Sprechzeit: Ehrenamtler kämpft für Parkmöglichkeit am Altenzentrum

Sprechzeit: Ehrenamtler kämpft für Parkmöglichkeit am Altenzentrum

Lokalzeit aus Köln 10.02.2020 04:37 Min. Verfügbar bis 11.02.2021 WDR

Mike Bellon (52) fühlt sich von der Stadt Köln im Stich gelassen. Er kümmert sich ehrenamtlich um einen dementen, gehbehinderten Bewohner im Altenzentrum Sankt Heribert und macht mit ihm Ausflüge. Vor einem Jahr hat die Stadt fast alle öffentlichen Parkflächen rund um das Altenzentrum abgepollert und dort ein Halteverbot eingerichtet. Dem Altenzentrums selbst stehen nur noch sechs Parkplätze zur Verfügung. Die sind meistens belegt. Mike Bellon muss sein Fahrzeug oft ins Halteverbot stellen, wenn er den gehbehinderten Bewohner im Altenzentrum abholt oder ihn zurückbringt, und kassiert regelmäßig Knöllchen. Seit einem Jahr kämpft er hier für eine Lösung. Vergeblich.