Razzia gegen rechtsextreme Szene

Lokalzeit aus Dortmund 06.04.2022 02:51 Min. Verfügbar bis 06.04.2023 WDR Von Christof Voigt, David Peters

Große, bundesweite Razzia gegen die rechtsextreme Szene. In Thüringen und Hessen gab es Festnahmen. Im Ruhrgebiet sind Wohnungen durchsucht worden, in Dortmund und in Castrop-Rauxel. Es geht um die Mitgliedschaft in der verbotenen rechtsextremen Terrorgruppe Combat 18 – also Kampfgruppe Adolf Hitler.