Kritik an Ermittlungen zum Fall Mouhamed

Lokalzeit aus Dortmund 08.09.2022 28:28 Min. Verfügbar bis 08.09.2023 WDR Von Christof Voigt

Der 16-jährigen Mouhamed Dramé war bei einem Polizei-Einsatz in der Dortmunder Nordstadt mit einer Maschinenpistole erschossen worden. Die Ermittlungen hat aus Neutralitätsgründen die Polizei Recklinghausen übernommen. Das hat für viel Kritik gesorgt und tut es noch.