Heimatfotos und Wetterbilder unserer User

Heimatfotos und Wetterbilder unserer User

Wir zeigen hier die aktuellen, schönsten Wetterbilder und Heimatfotos, die uns Zuschauerinnen und Zuschauer schicken.

Von Achim Otto kam dieses Bild.

Wilma Porsche schickte uns dieses schöne Foto.

"Für das Taubenpaar ist das Wetterhäuschen leider zu klein", meint Ernst Braun.

"Die Morgensonne vergoldete die Bäume am Datteln-Hamm-Kanal", schrieb uns Hartmut Regenstein zu seinem Foto.

Von Robert Boekholt kam dieses schöne Waldstillleben.

Sonniges Novemberwetter im Rombergpark - fotografiert von Ingrid Ramhab.

Dieses schöne Motiv kam von Rudi Funk.

Auf dem Schultenhof in Dortmund sah Walter Keller diese Gänse.

Vor einigen Tagen hat uns Rolf Peter Polus dieses Bild einer Prunkwinde im Sonnenschein zukommen lassen - seiner Einschätzung nach ist sie mittlerweile vermutlich in den Winterschlaf gefallen!

Mit suchendem Blick wurde dieser Haubentaucher in Bergkamen von Karl-Heinz Lindemann fotografiert.

Während er im Schwerter Wald unterwegs war, konnte Rüdiger Felling diese Pilze ablichten.

"Herbstlich gefärbte Blätter und eine Meise auf Futtersuche" - das sagt Achim Otto zu seinem Schnappschuss.

Rudi Funk hat für uns eine Ansammlung von Pilzen fotografiert. Wer genau hinsieht, erkennt sogar ein kleines Tierchen auf einem der Pilze!

Der Winter steht vor der Tür: Dieses Bild hat uns Kerstin Marx via Facebook geschickt!

"Heute flogen Tausende von Kranichen über ganz Hamm. Die Vögel des Glücks brechen jetzt auf in den Süden, weil die Temperaturen hier gefallen sind", schreibt uns Hartmut Regenstein aus Hamm.

Ernst Braun hat uns dieses schöne Pilzfoto geschickt.

"Diese wunderschön angefrorene Blume habe ich heute in unserem  Garten fotografiert", erzählt Alea Joachim.

Dieses farbenfrohe Foto lässt Sommergefühle aufkommen: "Alpenveilchen... Heute in einer Gärtnerei aufgenommen", schreibt Lokalzeit-Zuschauer Achim Otto aus Wuppertal dazu.

Bettina Südmeyer hat diesen Pilz im Rombergpark fotografiert.

Dieses faszinierende Foto hat Thomas Gallus bei "Recklinghausen leuchtet" aufgenommen.

"Der erste Frost", schreibt Lokalzeit-Zuschauerin Marion Tönjes aus Dortmund-Lichtendorf zu diesem Foto.

Beim Spaziergang durch Wickede entdeckte Inka Niehage diesen Schmetterling auf einer Senfblüte.

Mit einem Meisenknödel hat Karl-Heinz Lindemann eine Blaumeise angelockt.

In Lavesum entdeckte Christoph Heinrich diesen Seeadler am Himmel.

Kay Aufermann hat einen wunderschönen Sonnenuntergang für uns festgehalten.

"Ein Igel wandert auf dem Radweg in den Lippewiesen Werne", schreibt Karl Heinz Lindemann zu diesem Schnappschuss.

Dieses tolle Foto vom Haus Opherdicke in Unna hat uns Wilma Porsche geschickt.

"Zwei Spatzen nehmen ein Vollbad in einem Blumentopfuntersetzer auf meiner Terrassenmauer, und haben offensichlich viel Spaß dabei", schreibt Rudi Funk zu diesem Foto.

Einen jungen Graugeier, der auf einem aufsteigenden Ast sitzt, hat Heinz Meermeyer in der Vorburggräfte des Burghügels in der Mark in Hamm fotografiert.

Diese schöne Aufnahme schickte uns Mandy Kurtz.

Eine Hirschkuh lief Anja Quintern bei ihrem Besuch im Wildwald Vosswinkel vor die Linse.

Hartmut Regenstein hat diese bunten Herbstblätter fotografiert.

Diese schöne Aufnahme schickte uns Stefanie Heimann.

Andreas Friebel war beim Herbstleuchten im Maximilianpark in Hamm und hat dort diese tolle Aufnahme gemacht.

Den schiefen Turm von St. Viktor eingerahmt in den Farben des Herbstes hat Robert Boekholf im Foto festgehalten.

"Die Kraniche fliegen in einer v-förmigen Formation in Hamm-Schmehausen hoch über der Flur Heidemühle nach Süden", schreibt uns Heinz Meermeyer zu seinem Foto.

Karl-Heinz Lindemann fotografierte diesen wunderschönen Sonnenuntergang am Tibaum in Hamm.

Dieses schöne Bild schickte uns Rudi Funk aus Recklinghausen.

"Herrliche Natur im Herbst.......Fliegenpilze im Wald", schreibt Achim Otto zu diesem Foto.

Dieses schöne Foto schickte uns Rolf Peter Polus.

Bei herbstlicher Kulisse machte Robert Boekholt dieses tolle Foto.

Das schöne Foto einer gelben Mohnblume, schickte uns Inka Niehage.

Volker Hellmich hat mit seiner Familie am Möhnesee Pilze gesucht und gefunden. Das Foto zeigt eine kleine Ausbeute in Form von Steinpilzen und Maronen.

Zwei Enten beim Schwimmen im Teich des Rombergparks, fotografierte Walter Keller.

Diese Aufnahme eines blühenden Ackers, sendete uns Werner Hessel zu.

"Eine Amsel auf Futtersuche im Regen", schreibt Karl-Heinz Lindemann zu diesem Foto.

Diesen Schnappschuss des alten Triebwagens 40 der BOGESTRA, schickte uns Thomas Becker.

Rüdiger Felling schickte uns dieses Herbstbild aus dem Rombergpark.

Bei einem morgendlichen Spaziergang im Wald hat Achim Otto aus Wuppertal diese Pilze entdeckt.

Diese Nutria hat sich für das Bild von Peter Krüger in Pose geworfen.

An einem sonnigen Herbsttag hat Nathalie Adrian dieses tolle Foto vom Florianturm in Dortmund gemacht.

Peter Grögor war am Möhnesee unterwegs und hat uns dieses schöne Foto zugeschickt.

Rüdiger Felling schickte uns das Foto mit den niedlichen Eichhörnchen.

Von Achim Otto kam dieses schöne Pilzmotiv.

"Bei dem warmen Regen fängt der Waldboden an zu blühen", schrieb uns Ernst Braun zu seinem Foto.

Sie strotzen dem Dauerregen - genauso wie WDR-Zuschauer Achim Otto aus Wuppertal, der diese Fliegenpilze in Szene gesetzt hat.

Maike Kiesel schickte uns diese bunten Blätter aus dem Rombergpark.

Diese idyllische Herbstimpression fand Andre Matull am Seilersee in Iserlohn.

"Die Gänse genießen die Morgensonne im Stadtgarten", schrieb uns Anneliese Rathof zu ihrem Foto.

Das Herbstlaub in der Suderwicher Brandheide fotografierte Rolf Peter Polus.

Von Wilma Porsche kam das Motiv dieser hübschen Raupe.

"Sonnenaufgang mit Blick auf die Zeche Hochlarmark", schreibt Katharina Damm zu diesem Foto.

Kay Aufermann hat diesen Sonnenuntergang am Rhein-Herne-Kanal fotografiert.

"Die Feuerwanze hat sich in einem Herbstblatt verkrochen", schreibt Stefanie Heimann aus Recklinghausen zu diesem Foto.

Diesen tollen Sonnenaufgang hat Helga Kühnapfel aus Kamen eingefangen.

Anneliese Rathof aus Castrop-Rauxel hat diese Ziegen bei ihren "akrobatischen Verrenkungen" auf der Suche nach Futter beobachtet.

Dieses schöne Foto schickte uns Inka Niehage.

"Bunt sind schon die Wälder am Datteln-Hamm-Kanal in Hamm-Haaren", schreibt Hans Meermeyer zu diesem Foto.

Dieses Foto einer amerikanischen Kastanie schickte uns Markus Kühlborn.

"Nicht nur der Himmel zeigt sich am Vormittag im östlichem Ruhrgebiet in einem leicht dunstigem blau. Auch eine große Ackerfläche nahe des Dortmunder Flughafens ist derzeit in einem blauen Flair. Hier blühen Millionen von der "Multifunktions-Pflanze" namens Phacelia- auch Bienenfreund genannt," schreibt Werner Hessel zu diesem Foto.

Nathalie Adrian schickte uns dieses Foto aus dem Rombergpark.

"Regen und das warme Sonntagswetter, sorgten für großes Pilzvorkommen," schreibt uns Helga Kühnapfel aus Kamen zu diesem Foto.

Diese Landschaftsaufnahme schickte uns Robert Boekholt.

Dieses Foto einer Pilzwiese in der Suderwicher Brandheide schickte uns Rolf Peter Polus.

Thomas Gallus hat den Reviersprinter bei der Durchfahrt durch den "Güterbahnhof Ost" in Recklinghausen fotografiert.

"Das ist kein Frühlingsfoto, sondern gestern aufgenommen. Es sind Senfblüten, die dem Raps verblüffend ähneln", erklärt Lokalzeit-Zuschauerin Wilma Porsche aus Unna ihren Schnappschuss. Das Foto entstand in den Feldern zwischen Methler und Dortmund.

"Nach Regenwetter bietet der Abend einen leuchtenden Himmel", kommentiert Robert Boekholt sein stimmungsvolles Herbstbild.

"Herbst... die Zeit der Fliegenpilze", schreibt Achim Otto zu seinem Foto.

In der Hammer Lippeaue traf Hartmut Regenstein auf diesen Fasan, der auf einem Gerüst stand und die Gegend beobachtete.

Walter Keller konnte im Rombergpark einige Kormorane entdecken. Sein Bild nennt er "Herbsttagung"!

"Nebeltau am Kurler Wasserturm", nennt Lokalzeit-Zuschauer Rüdiger Felling sein Foto. Er hat es uns über Facebook zukommen lassen.

Dieses Rotkehlchen hat Nathalie Adrian entdeckt und fotografiert.

Ein Spaziergang bei Regenwetter hat auch seine schönen Seiten, was das Foto von Ingrad Ramhab beweist.

Den Fliegenpilz mit Schneckenbesuch fotografierte Achim Otto.

Rudi Funk schickte uns das Foto von der Ringelblume.

"Zwei Schafe genießen den Herbsttag in Villigst bei Schwerte", schrieb uns Robert Boekholt zu seinem Foto.

Den Grünspecht fotografierte Reimund Lining in seinem Garten.

Von Beate Seehöfer kam dieses Foto.

Wilma Porsche war in Unna Billmerich und fand dort dieses Motiv.

"Die Brunft der Rothirsche im Wildwald Vosswinkel bei Arnsberg ist im vollem Gange", schreibt Andre Matull zu diesem Foto.

"Trotz schlechtem (für die Natur aber gutem) Wetter findet man im Park von Haus Opherdicke in Holzwickede stimmungsvolle Herbst- bzw. Landschaftsmotive. Auf dem Bild ist der Fünfblättrige Kletterwein in prachtvoller Herbstfärbung zu sehen, der an einem alten Gemäuer der Gräfte wächst", schreibt Werner Hessel.

Hartmut Regenstein war in Hamm-Werries unterwegs, als er dieses Eichhörnchen beim Nüsse sammeln entdeckte.

Von der Halde Hohewald aus konnte Rolf Peter Polus diesen Schnappschuss von der Zeche Ewald im herbstlichen Ambiente machen.

Der Hixterwald in Dortmund-Sölderholz zeigt uns zum Herbstanfang besonders viele Pilze. Danke an Marion Tönjes für das Foto!

Diesen schönen Ausblick auf das Schloss Nordkirchen konnte Johannes Grösbrink bei seinem Spaziergang fotografieren.

Achim Otto betitelt diese Fliegenpilze passenderweise als filigrane Schönheiten der Natur.

"Der kleine Zaunkönig mal ganz groß", sagt Peter Krüger über dieses Foto.

Thomas Gallus hat diesen Sonnenuntergang am Wasserturm in Ahlen eingefangen.

"Kormoran und Kanadagänse im Pausenmodus" schreibt Karl-Heinz Lindemann zu dieser Aufnahme.

Stand: 20.01.2019, 13:57 Uhr