Heimatfotos und Wetterbilder unserer User

Heimatfotos und Wetterbilder unserer User

Wir zeigen hier die aktuellen, schönsten Wetterbilder und Heimatfotos, die uns Zuschauerinnen und Zuschauer schicken.

Wer will sich denn hier verstecken? Achim Otto hat diese Hummel in einer Tulpenblüte entdeckt.

"Corona hat uns noch fest im Griff, dennoch lässt sich die Natur und der Frühling nicht aufhalten!", schreibt Rudi Funk zu diesem Bild.

Bei einem Morgenspaziergang hat Rolf Peter Polus dieses Bild in der Sudewicher Brandheide aufgenommen.

Martin Worst hat hier wohl die Raumstation der ISS am wolkenfreien Himmel eingefangen. Um 19:56 Uhr war die zu sehen.

Diesen wirklich schönen Abendhimmel hat Jennifer Rusc in Lünen eingefangen.

Anneliese Rathof schickt uns einen besonders schönen Gruß aus ihrem Garten in Castrop-Rauxel.

Von wem hat Karl-Heinz Lindemann denn da Besuch bekommen? Ein Sperber!

Diese Narzissen leuchten gerade besonders schön. Danke an Achim Otto für das tolle Bild!

Im Rombergpark fühlt man sich fast schon wie im Urlaub! Cornelia Rother hat uns dieses Bild nach einem Spaziergang geschickt.

"Eine buntgemischte Schafsherde" hat Ernst Braun aus Lünen hier entdeckt.

Die Hummeln arbeiten schon fleißig. Werner Hessel aus Holzwickede hat einer ganz genau dabei zugeschaut.

Stefanie Heimann hat diese Magnolie eingefangen. "Nun ist sie wieder da", schreibt sie dazu.

"Etwas buntes", hat Karl-Heinz Radig uns da geschickt.

Im Rombergpark hat Beate Seehöfer dieses tolle Bild geschossen.

Stefanie Heimann aus Recklinghausen hat diese Traubenhyazinthen bei einem Spaziergang gefunden.

Hier genießt jemand das tolle Wetter! Karl-Heinz Lindemann hat diesen Schwan in den Lippewiesen in Werne entdeckt.

"Ein Herz aus Blumen als Dankeschön für alle Helfer in dieser schweren Zeit", schreibt Ernst Braun aus Lünen zu seinem Foto.

Durch das Corona-Virus hat Lokalzeit-Zuschauer Frank Heldt aktuell viel Freizeit. Den Überstundenabbau nutzt er zum Fotografieren. Heute Morgen hat er die fast leere Autobahn am Kamener Kreuz in Szene gesetzt.

Wilma Porsche hat diesen "ausgesprochen tollen Abendhimmel" bei einem Spaziergang in Unna festgehalten.

Lokalzeit-Zuschauer Achim Otto hat diese blühende japanische Kirsche fotografiert. Da kommen Frühlingsgefühle auf.

In der Suderwicher Brandheide hat Rolf Peter Polus diese Weidenkätzchen in der Morgensonne fotografiert.

Robert Boekholt konnte einen besonders farbenfrohen Abendhimmel einfangen.

Rotes frisch gedecktes Dach, gelber Goldregen und blauer Himmel - bei Rolf Peter Polus zeigt sich der Frühling in seinen schönesten Farben.

In Hamm sind die Störche eingetroffen! Karl-Heinz Lindemann hat sie entdeckt.

Diese dicke Kröte muss gut durch den Winter gekommen sein, meint Robert Boekholt.

Hier blüht schon so einiges: "Der Frühling ist da!" Achim Otto hat uns dieses Bild geschickt.

"Die Waldkirsche ist zur Zeit im Sonnenschein in voller Pracht", schreibt Anneliese Rathof zu diesem schönen Bild.

Thomas Gallus hat dieses Bild am Hochwasserrückhaltebecken der Emscher zwischen Castrop-Rauxel und Dortmund geschossen. Eine tolle Aussicht!

Karl-Heinz Radig aus Dortmund-Deusen hat diese Kohleise in seine Garten entdeckt. Ein tolles Bild!

"Filigrane Schönheiten der Natur", so betitelt Achim Otto dieses Foto. Das blühende Weidenkätzchen hat er hier ganz nah aufgenommen.

Auf dem Weg zur Arbeit hat Jennifer Rusc diese zwei Schwäne eingefangen. Danke für das tolle Bild!

Bei seiner "einsamen Wald- und Wiesenrunde", schreibt Achim Otto, hat er die ersten Lämmer gefunden. Wirklich süß!

Ernst Braun hat diese Schlehenblüten eingefangen. "Eine weiße Blütenpracht unter blauem Himmel", schreibt er dazu.

"Der erste Schmetterling des Jahres - ein C-Falter", schreibt Achim Otto uns zu diesem Bild.

Diesen schönen Blüten hat Rolf Peter Polus fotografiert. Der Frühling ist da.

"Mittagspause in der Sternmagnolie!" betitelt Marion Tönjes dieses Foto. Danke für zuschicken.

Zu diesem Foto schreibt Wilfrid Isenberg: "Bei unserem "kontaktlosen" Abendspaziergang durch Hattingen-Blankenstein zauberte gestern Abend die untergehende Sonne ein tolles Farbspektakel.

"Frühlingshafte Farbenpracht im Kaiserviertel", schreibt Lokalzeit-Zuschauer Frank Heldt zu seinem tollen Bild.

Bei einem kleinen Abendrundgang zwischen Kamen-Methler und Unna-Massen hat Wilma Porsche diesen idyllischen Sonnenuntergang festgehalten. Fast wie gemalt.

Werner Hessel aus Holzwickede hat bei einem Spaziergang diese kleinen Frühlings-Hungerblümchen fotografiert. Die wachsen wie hier auf und in Natursteinmauern und "bilden eine schöne, blütenreiche Minitaturlandschaft", wie er dazu schreibt. Finden wir auch.

"Endlich blüht er wieder" schreibt Jennifer Rusc zu dem Magnolienbaum, den sie an einer Straße in Lünen entdeckt hat.

Das schöne Wetter hat dieses Storchenpaar für einen Spaziergang am Schloss Heessen genutzt. Danke an Hartmut Regenstein für das tolle Foto!

"Es blüht an allen Ecken" schreibt Lokalzeit-Zuschauer Achim Otto zu seinen Fotos aus dem Dortmunder Rombergpark.

Diese schöne Kirschblüte hat Stefanie Heimann aus Recklinghausen bei einem Spaziergang im Dortmunder Rombergpark entdeckt.

Karl-Heinz Lindemann hat diese Kröte beim Sonnenbaden fotografiert. Danke, für das tolle Bild!

"Nun leuchten die Magnolien wieder in voller Pracht", bewundert Anneliese Rathof diese Blütenpracht.

In einem Naturschutzgebiet in der Nähe von Hamm konnte Andreas Firebel diese Kanadaganz noch rechtzeitig einfangen.

"Ein wenig Sonnenschein treibt die Krokusse an ihre volle Blütenpracht zu entfalten", schreibt Robert Boekholt zu diesem schönen Bild.

Hier plantschen die Frösche schon im Wasser. Wolfram Bergmeier hat uns dieses Foto aus dem Rombergpark geschickt.

Das Schloss in Nordkirchen sieht bei Sonnenschein noch viel schöner aus! Danke, Jennifer Rusc für das tolle Bild.

Wilma Porsche konnte bei einem Spaziergang die ersten fleißigen Bienen beobachten.

"Der Frühling kommt", meint Karl-Heinz Lindemann über die ersten Kirschblüten des Jahres.

"Sonnenaufgang am Phoenixsee", schreibt Peter Grögor zu diesem traumhaften Anblick.

Diesen Regenbogen am Himmel über dem WDR-Landesstudio in Dortmund hat Holger Hildebrand fotografiert.

Bei Sonne und blauem Himmel fühlen sich die Blumen im Gartenbeet von Anneliese Rathof aus Castrop-Rauxel besonders wohl.

Abendstimmung an der Lippe: Danke an Jürgen Herborn aus Dorsten für dieses Foto.

Blauer Himmel und fast wolkenlos: Das war in den letzten Tagen ein seltener Anblick. Heinz Meermeyer hat das gute Wetter genutzt und den erhöhten Wasserstand der Lippe in Hamm-Schmehausen fotografiert.

Karl-Heinz Lindemann aus Bergkamen hat die ersten Magnolienblüten entdeckt und fotografiert.

Der Frühling ist da und Lokalzeit-Zuschauer Achim Otto hat ihn auf einem Foto eingefangen.

Jennifer Rusc hat diesen tollen Mond über Lünen auf einem Foto eingefangen. Vielen Dank!

"Ein Tag ohne Regen und schon sind die Tiere munter", schreibt Lokalzeit-Zuschauerin Helga Kühnapfel aus Kamen zu diesem Foto.

Dieses Dompfaffpärchen hat Lokalzeit-Zuschauerin Stefanie Heimann aus Recklinghausen beim "gemeinsamen Frühstück" beobachtet.

"Der See aus einer anderen Perspektive", schreibt uns Andreas Radosewic zu seinem Foto vom Dortmunder Phoenix-See.

Die ersten Blüten öffnen sich an diesem Japanischen Kirschbaum. Vielen Dank an Inka Niehage für dieses schöne Foto!

Kai Klapper hat sich früh morgens auf den Weg gemacht und das Schloss Schwansbell in Lünen im Nebel abgelichtet.

"Alle Autos gerade mal anhalten" - so oder so ähnlich könnte der Gedanke dieser Entenfamilie sein, die Walter Keller aus Dortmund bei ihrem Spaziergang entdeckt hat.

"Wie niedlich und zahm doch Rotkehlchen sind", schreibt Cornelia Rother aus Dortmund zu diesem Vogel, der sich ganz brav von ihr fotografieren ließ.

Karl-Heinz Lindemann hat diese Amsel im Regen beobachtet und den Moment festgehalten.

"Das ist heute mal wieder so ein richtiger Dauerregentag", schreibt Achim Otto, "nur die Krokusse sehen sogar nass gut aus."

Stand: 27.03.2020, 18:10 Uhr