Heimatfotos und Wetterbilder unserer User

Heimatfotos und Wetterbilder unserer User

Wir zeigen hier die aktuellen, schönsten Heimatfotos und Wetterbilder, die uns Zuschauerinnen und Zuschauer schicken.

Lokalzeit-Zuschauer Achim Otto teilt mit uns seine Eindrücke vom „gefühlten Herbst heute Morgen im Wald".

Das asiatische Springkraut hat gerade Insektenbesuch.

Dieser hübsche Bläuling ist Vera Wührmann auf ihrer Runde durch die Felder und Wiesen rund um Dortmund Barop begegnet. Vielen Dank für das Foto.

Mit diesem Foto sendet Karl-Heinz Diekhans einen sonnigen Gruß aus Kamen-Methler.

Diese mit Pollen bestäubte Biene fotografierte Rolf Peter Polus aus Recklinghausen.

Diese Ziege hat in Castrop Ickern Rast gemacht. Danke an Jürgen Jost für dieses Foto!

Dieser junge Grünspecht besucht Rolf Peter Polus seit einigen Tagen auf seinem Rasen. Danke für dieses Foto!

Achim Otto aus Wuppertal entdeckte diese stacheligen Disteln zwischen Blühen und Verblühen.

Hier kriecht eine Echse an einem Baumstamm entlang. Danke an Karl-Heinz Diekhans für dieses Foto!

Beim Angeln an der Stever in Olfen hat Ernst Braun zwei Azurjungfer-Libellen bei der Paarung fotografiert. Vielen Dank!

Zwei Blaumeisen treffen sich an einem Futtersack. Danke an Lokalzeit-Zuschauer Rolf Peter Polus für dieses Bild!

Ein Admiral Schmetterling genießt die Sonne. Danke an Lokalzeit-Zuschauer Achim Otto für das Foto!

"So langsam kommt die Sonne(nblume) am Wegesrand" schreibt uns Karl-Heinz Diekhans. Vielen Dank für das Foto.

Diese rosafarbenen Sonnenhüte hat Lokalzeit-Zuschauerin Heike Thiele im eigenen Garten abfotografiert. Vielen Dank für das sommerliche Bild!

Lokalzeit-Zuschauer Achim Otto hat dieses Tagpfauenauge auf Nahrungssuche abgelichtet. Danke für das tolle Foto!

"Der Wunsch nach einem sicherern Ort erfüllt viele in diesen Tagen angesichts der verheerenden Überschwemmungen. Ob diese Schnecke mit ihrem Haus ihn gefunden hat?" - fragt sich Vera Wührmann.

Zuschauerin Stefanie Heimann hat diese morgendliche Nebellandschaft in der schönen Westruper Heide in Haltern am See fotografiert.

Feurig leuchten die roten Montbretien im Rombergpark, die uns Vera Wührmann zugeschickt hat. Vielen Dank!

Lokalzeit-Zuschauer Rolf Peter Polus hat für dieses Foto folgende Worte übrig: "Die Dohle scheint schon sehr lange auf den Bus zu warten, sie schaut ein wenig böse drein." Lieben Dank!

Festgehalten von Dieter Zahn aus Hagen: Hier versammeln sich ein Schmetterling, ein Käfer und eine Biene zum großen Krabbeln!

"Ein Schwarzfahrer an der Körne in Kurl", schreibt Lokalzeit-Zuschauer Karl-Heinz Diekhans. Lieben Dank!

Ernst Braun hat diesen wunderschönen Schwalbenschwanz-Schmetterling vor blauen Himmel beim Landeanflug auf einen Sommerflieder erwischt und dieses tolle, farbenträchtige Foto geschossen.

Hier hat Dagmar Brandt die Natur in ihrem Wandel festgehalten: teils sind diese Disteln schon verblüht, teils erstahlen sie noch.

Dieses tierische Trio hat Rolf Polus gefunden: Zwei Tagpfauenaugen und eine Biene erfreuen sich am Nektar einer Sommerflieder-Blüte.

Lokalzeit-Zuschauerin Inka Niehage entdeckte auf der Suche nach Schmetterlingen in einem Kleingarten diese schöne Sonnenblume.

Diese blühende Dalie hat Karin Störmer im Westfallenpark fotografiert.

Lokalzeit-Zuschauer Achim Otto hat uns diesen Schnappschuss von einem Admiral-Schmetterling zugeschickt. Danke!

Mit diesen Sonnenblumen ist zumindest Dagmar Brandt eindeutig im Sommer angekommen.

Tagpfauenauge steht Kopf! Das hat Wolfgang Gerhardus bei seiner Pedelec-Tour durchs Münsterland entdeckt.

Blauflügel-Prachtlibellen auf einem saftig grünem Blatt am Bachlauf - zum Glück konnte Rolf Peter Polus eine von ihnen fotografisch einfangen.

Ein gelbes Blumenmeer vor der Zeche in Dortmund Derne. Danke an Karl-Heinz Diekhans für das Foto.

Auf dem Flugplatz Borkenberge landete diesmal auch ein Tagpfauenauge für einen kleinen Moment.

Nachdem Ralf Dragon aus Datteln bei sich im Garten lautes Gepiepse hörte, entdeckte er diese kleinen Racker, die auf die Rückkehr ihrer Eltern warten.

Diese ruhenden Rinder hat Dieter Ramhab in der Nähe vom Schlosspark Nordkirchen abgelichtet.

Hartmut Regenstein aus Hamm hat ganz genau hingeschaut und diesen Frosch neben einer Seerose am Lippe Auenpfad entdeckt.

Ernst Braun war am Dortmund-Ems-Kanal in Henrichenburg unterwegs und hat diese Mosaikjungfer-Libelle entdeckt. Vielen Dank!

Karl-Heinz Diekhans war im Kurler Busch unterwegs. "Wasser ist angekommen", merkt er an und schießt dieses Beweisfoto.

"Gestern noch Weltuntergangsstimmung wegen der massiven Niederschläge, heute schönstes Wetter zum fotografieren der Schachtanlage Ewald in Herten", findet Rolf Peter Polus. Ein großartiges Foto!

Franz-J. Wiemann aus Unna hat ganz genau hingeschaut. Dabei ist dieses schöne Foto entstanden. Vielen Dank!

Ernst Braun aus Lünen hat diese wunderschöne Blüte der Magnolie Goliath im Garten seiner Nachbarin fotografiert.

Eine Libelle ruht sich auf einem Blatt aus. Danke Karl-Heinz Diekhans für das tolle Foto!

Diese kleine Echse hat unser Zuschauer Karl-Heinz Diekhans auf einem Baumstamm entdeckt.

"Hier darf man nicht nur trinken, sondern auch noch baden", kommentiert unser Lokalzeit-Zuschauer Ernst Braun das Bild eines Grünspechtes.

Lokalzeit-Zuschauer Christian Thomas hat uns dieses beeindruckende Bild der Dortmunder Skyline mit dem Signal Iduna Park und dem Florianturm im Blickfeld zugeschickt.

Rolf Peter Polus hat Besuch von diesem Stieglitz bekommen. Vielen Dank für das Foto.

"Filigrane Schönheiten der Natur" schreibt uns Achim Otto aus Wuppertal.

Vera Wührmann war in Dortmund Barop unterwegs und hat dabei diesen roten Pappelblattkäfer entdeckt. Vielen Dank für die tolle Aufnahme!

Marcus Griffel-Greco hat auf seinem Spaziergang durch die Ruhr-Auen in Schwerte-Geisecke dieses tolle Foto für uns aufgenommen.

"Auf den Blüten der Wiesenblumen gibt es allerlei unbekannte, interessante Insekten zu sehen, hier der gefleckte Schmalbock", schreibt uns Ernst Braun aus Lünen. Vielen Dank für das Foto!

Franz Wiemann aus Unna fotografierte spät brütende Drosseln, die er in einem Nest in seiner Hecke entdeckt hatte. Was für ein schönes Foto!

"In der Insektenwiese erfreut uns im Moment das frisch aufgeblühte Färber Mädchenauge", schreibt uns Zuschauer Rolf Peter Polus. Vielen Dank für das Foto!

Fischen Verboten an der Röllingwiese: Aber nicht für diesen Graureiher, den Peter Krüger abgeblitzt hat.

Hier hat Michael Pape seinen "Nachbarn", einen jungen Feldhasen, in Witten fotografiert.

Diese Blühtenpracht hat Rolf Peter Polus vor der historischen Kulisse der Schachtanlage Ewald in Herten eingefangen.

"Beim Familienspaziergang waren die Wolken über dem Kornfeld zum Greifen nahe. Ein Ort der so viel Ruhe und Schönheit ausstrahlt." Danke an Inka Niehage!

Karl-Heinz Diekhans hat diese Halsbandeidechse in Dortmund-Brackel entdeckt. "Die Natur kommt immer mehr zurück!", schreibt er uns.  

Diesen spektakulären Sonnenuntergang hat Lokalzeit-Zuschauer Günter Hahn in Wetter-Grundschöttel fotografiert.

Sechs Altstörche sitzen auf den Finnen des Schloss Heessen in Hamm. Hartmut Regenstein konnte einen genauen Blick darauf werfen.

Mit diesem Farbwunder grüßt Zuschauer Achim Otto. Vielen Dank für diesen sonnigen Anblick!

"Unser beliebtes Gemüse, die Kartoffel, hat wenig beachtete aber schöne Blüten", bemerkt unser Lokalzeit-Zuschauer Ernst Braun.

Ob Jakobskrautbär oder Blutbär - diese Raupe wird sich bald zu einem Schmetterling entwickeln, da ist sich Ingrid Ramhab sicher.

Mit diesem Foto grüßt Lokalzeit-Zuschauer Karl-Heinz Diekhans vom Radweg an der Körne in Husen.

Das sieht anstrengend aus! Findet auch Rolf Peter Polus, der Fotograf dieser hübschen Weinbergschnecke.

"Der Fingerhut....schön anzusehen, aber hochgiftig", erinnert uns Lokalzeit-Zuschauerin Dagmar Brandt. Ein wunderbares Foto!

Karl-Heinz Diekhans war im Feuchtbiotop Hohenbuschei unterwegs und ist dieser hübschen Libelle begegnet. Ob sie wohl ihr eigenes Spiegelbild im Wasser bewundert?

Da zieht sich was zusammen! Lokalzeit-Zuschauer Peter Grögor hat die beeindruckende Ruhe vor dem Sturm fotografisch festgehalten.

Augen in Auge mit einem Rehbock. Das ist Karl-Heinz Diekhans im Kurler Busch passiert, der den Moment auch gleich festgehalten hat.

Wolfgang Gerhardus hatte in seinem Garten Besuch von einem Eichhörnchen, das vermutlich auf der Suche nach Nüssen war.

Stand: 02.08.2021, 17:45 Uhr