Heimatfotos und Wetterbilder unserer User

Heimatfotos und Wetterbilder unserer User

Wir zeigen hier die aktuellen, schönsten Heimatfotos und Wetterbilder, die uns Zuschauerinnen und Zuschauer schicken.

Mohnblumen scheinen die beliebtesten Fotomotive der Jahreszeit zu sein. Zu Recht! Auch Rolf Peter Polus hat wieder ein schönes Exemplar vor der Kamera erwischt.

Diese blühende Seerose hat Hartmut Regenstein in der Hammer Lippeaue fotografiert.

Bernd Pfullmann aus Hamm-Herringen schickt uns dieses schöne Bild. Die Amsel kühlt sich im Wasserbad ab!

Anneliese Rathof hat diese grasende Schafsherde im Erin-Park in Castrop-Rauxel fotografiert. Na dann mal guten Appetit!

"Ein wenig Farbe für den tristen Tag", schreibt Achim Otto zu diesen farbenfrohen Sommerblumen in der freien Natur.

Rolf Polus hat den Kawamataturm an der Emscher vor den rot-leuchtenden Mohnblumen festgehalten. Ein wirklich stimmungsvolles Bild.

Peter Krüger aus Hagen hat genau im richtigen Moment den Auslöser gedrückt, als dieser Turmfalke in seine Richtung schaute.

Diesen wunderbaren Kohlweissling hat Dagmar Brandt fotografiert. Der Schmetterling war offenbar auf Nahrungssuche.

Dieses Entenpaar in Wuppertal hatte offenbar eine Meinungsverschiedenheit, vermutet auch Lokalzeitzuschauerin Dagmar Brandt über ihr Foto.

Ein wirklich majestätisches Foto hat uns Rolf Peter Polus geschickt. Festgehalten hat er den Sonnenuntergang "am längsten Tag des Jahres über dem Quellberg in Recklinghausen kurz vor den schweren Gewittern", schreibt er dazu.

"Ein vom Nachbar ausgebüxtes Meerschweinchen auf unserer Wiese", schreibt Ernst Braun aus Lünen zu seinem Foto. Süß!

"Auch dem Reiher am Teich in Niederaden ist es viel zu warm", vermutet Wolfgang Cabus.

"Reife Erdbeeren... vom Strauch direkt in den Mund... soooo lecker", schreibt Dagmar Brandt zu ihrem Foto. Guten Appetit!

"Ich war immer verwundert, dass unser Meisenring morgens innerhalb von 10 Minuten komplett aufgefressen war. Der junge Buntspecht stellte sich als 'Übeltäter' heraus, der hier den Meisenring im Auge zu haben scheint", schreibt Rolf Peter Polus zu seinem hübschen Schnappschuss.

Diesen beeindruckenden Sonnenuntergang hat Lokalzeit-Zuschauer Dieter Zwirlein am Kemnader See aufgenommen.

Andreas Friebel hat bei einem Spaziergang durch die Naturschutzgebiete in Hamm seine Fotografiekünste ausgepackt. Dieses tolle Foto einer Libelle ist das Ergebnis. Vielen Dank!

Für diese perspektivisch äußerst interessante Aufnahme des rot blühenden Klatschmohns sieht sich Achim Otto verantwortlich.

Diese putzigen Nilgänschen hat Vera Wührmann im Rombergpark fotografiert. Dazu schreibt sie uns, dass "Mutter Gans alles mit Argusaugen im Blick" hatte und ihr unmissverständlich zu verstehen gab, dass sie die Abstandsregeln einzuhalten habe.

Zu seinem Bild schreibt uns Karl-Heinz Lindemann: "Diese Teichrosen auf dem Beversee im schönen Gelb sind eine Augenweide". Recht hat er!

Diesen schönen Sonnenaufgang hat Torsten Görtz beim morgendlichen Spaziergang in Hagen-Garenfeld fotografiert.

"Zwei frisch dem Nest entflogene Blaumeisen versuchen gemeinsam zu erkunden, wie man an einem Meisenring Futter fassen kann", beschreibt Rolf Peter Polus aus Recklinghausen sein Foto.

Lokalzeit-Zuschauerin Luzie Schröter hat diese Plattbauch-Libelle an ihrem Teich in Fröndenberg fotografiert.

Dieses beeindruckende Foto der Morgensonne hat Rolf Polus am Kawamataturm in der Suderwicher Brandheide aufgenommen.

Auf der Suche nach sommerlichen Fotomotiven hat Inka Niehage diesen niedlichen Grashüpfer auf einer Pfingstrose entdeckt.

Thomas Gallus hat mit seiner Drohne ein tolles Foto des Fördergerüsts der Zeche Erin gemacht. Glück auf!

"Einzelschönheit im Gerstenfeld" hat Lokalzeit-Zuschauerin Marion Tönjes dieses Foto einer einsamen Mohnblume genannt.

Karl-Heinz Lindemann aus Bergkamen findet für dieses Bild folgende Worte: "Die Blüten der Buschwindrose am Wegesrand. Ein Hingucker in der Abendsonne, die ihre Schatten wirft".

Am Schwerter See fotografierte Brigitte Wübbeke dieses schöne Foto vom Haubentaucher mit Jungen.

Frank Heldt aus Kamen-Methler beobachtete diese Schwanenküken am Schwanenweier in Bergkamen. Sehr schön!

Bei diesem strahlenden Wetter wirft Rolf Peter Polus einen Blick durch sein Kameraobjektiv in den blauen Himmel. Klasse!

Karl-Heinz Diekhans schickt uns mit diesem hübschen Foto einer Mohnblume Grüße aus Kamen-Methler. Vielen Dank!

Ernst Braun aus Lünen war im Münsterland unterwegs und hat mit diesem Foto die Erdbeerzeit eingeläutet!

"Bis zu 'den Knien im Wasser' steht dieser Graureiher und sucht seine Beute", schreibt Karl-Heinz Lindemann zu seinem Foto.

"Bei schönem Wetter immer unterwegs in Wickede. Diesmal an anderen Feldern vorbei und dort blühten ein paar Mohnblumen", schreibt Inka Niehage. Sehr hübsch!

Was für ein süßer Schnappschuss, den Dieter Zahn aus Hagen aufgenommen hat. Er schreibt dazu: "Den Nutria, auch Sumpfbiber genannt, habe ich beim 'Muschelessen' auf dem Hengsteysee entdeckt."

Dieses traumhafte Mohnfeld hat Frank Heldt an der A45 in Dortmund-Hombruch fotografiert.

Dieser Frosch buhlt gerade um die Gunst eines Weibchens. Dabei gilt: Je lauter das Quaken, desto höher die Chancen!

Diesen "Falken kurz vor dem Fang" hat uns Wolfgang Lange aus Datteln geschickt. Was für ein prächtiges Federkleid!

Ein Foto von Mohnblumen in einer eher unbekannteren Variante hat uns Ernst Braun aus Lünen zugeschickt. "Farblich einmal anders - der Kalifonische Mohn", schreibt er dazu.

Diese hübschen Mohnblumen hat Paul-Reinhard Bramenkamp in den Ruhrwiesen bei Schwerte-Ergste fotografiert.

Bei einem Spaziergang durch den Lippeauen-Pfad bei Hamm hat Hartmut Regenstein diese beiden Seerosen auf einem kleinen Teich entdeckt.

Das tolle Blaumohnfeld in Dortmund-Kruckel hat uns Dieter Schumann geschickt. Vielen Dank dafür!

Diese "Kröte mit großen Augen auf der Wanderung zu neuem Gewässer" hat uns Karl-Heinz Lindemann geschickt.

"Ein Spaziergang bei feuchtem Wetter brachte mir dieses Motiv", schreibt Kerstin Marx zu ihrem Foto.

Dieses hübsche Foto der beiden Störche hat Peter Krüger aus Hagen geknipst.

Vera Wührmann aus Dortmund-Barop hat uns tolle, lebendige Fotos von Vögeln bei der Fütterung geschickt - hier ist eins davon.

Vielen Dank an Franz Wiemann für dieses tolle Bild! Er hat es "Verregneter Sommer" genannt.

Das schöne Foto der beiden Enten auf dem Kemnader See hat Dieter Zwirlein gemacht. Vielen Dank für die Zusendung!

Diesen Bieber im Venner Moor hat Franz Wiemann gesichtet.

"Bei dem herrlichen Wetter hat es sich eine fleißige Biene auf der Allium-Blüte bequem gemacht", schreibt Marcus Griffel-Greco. Eine tolle Aufnahme!

Lauch macht sich nicht nur gut im Essen - er kann auch sehr schön aussehen! Mit seinen violetten, sternförmigen Blüten gehört der Sternkugel-Lauch ohne Zweifel zu den dekorativsten Arten. Lokalzeit-Zuschauer Werner Hessel hat dieses Exemplar auf der Adener Höhe in Bergkamen-Rünthe entdeckt.

Unser Kollege Jan Schulte hat diesen herrlichen Sonnenuntergang in Ennepetal-Meininghausen fotografiert. Wer genau hinschaut, erkennt im Hintergrund die Schalke-Arena und die Kraftwerke in Herne und Datteln.

Vera Wührmann hat diesen Feuerkäfer in Dortmund-Barop abgelichtet: "Am Rand eines kleinen Wäldchens begegnete uns dieser farbenfrohe Feuerkäfer und noch einiges weitere summende und brummende Getier."

Die Schachtanlage der ehemaligen Zeche Monopol in Bergkamen. "Die Pfütze mit der Spiegelung des Schachtes war recht klein, deshalb musste ich mich tief bücken und schnell das Foto schießen", schreibt Fotograf Gerhardt Held.

"Es ist gut wenn auch mal die Wiese nicht gemäht wird, denn wenn die Gänseblümchen raus kommen, bitten sie der Insektenwelt Nahrung." Danke an Lokalzeit-Zuschauerin Inka Niehage.

Dieses schöne Foto von drei Jungstörchen haben Heinrich und Christina Münning aus Haltern am See gemacht, als sie den Nachwuchs beringen wollten. "Einen Blick von oben in den Horst hat man nicht alle Tage", schreiben sie dazu.

Auf dem Weg von der Nachtschicht nach Hause hat Thomas Gallus einen kleinen Umweg gemacht und so diesen wunderbaren Sonnenaufgang über dem Waltroper Schleusenpark gesehen.

Jung und alt beim Futtern vereint. Wolfgang Gerhardus hat diese beiden in seinem Garten in Waltrop beobachten können.

Auf einem See bei Schwerte hat Brigitte Wübbeke die ersten Schwimmversuche der Jungschwäne in Begleitung eines Elternteils festgehalten.

Ein Star hat einen Käfer erbeutet und bringt ihn zu seinem Nest, wo das Futter schon sehnsüchtig erwartet wird. Hans-Jürgen Flach hat dabei genau im richtigen Moment den Auslöser gedrückt.

Einen Ausflug mit der ganzen Familie hat diese Kanadagans in der Hammer Lippeaue gemacht. Hartmut Regenstein aus Hamm hat insgesamt 17 Küken gezählt.

Inka Niehage hat uns dieses interessante Foto zugeschickt, dass Mohnblumen in verschiedenen Formen zeigt: als Knospe, während der Blüte und bereits verblüht.

Zu diesem idyllischen Foto schreibt Karl-Heinz Lindemann aus Bergkamen: "Das Weiß der Blüten und der Wolken bei strahlend blauem Himmel. Was will man mehr?"

Insekt oder Pflanze? Rolf Peter Polus aus Recklinghausen hat uns ein kleines Rätsel geschickt. Und gleich auch noch die Lösung hinterher: "In diesem Fall ist es eine Borretsch-Blühte, die die warmen Sonnenstrahlen am Sonntag genießt." Hätten Sie es gewusst?

"Während einer Rast lugte dieses kleine Mäuslein mit blanken Knopfäuglein aus seiner Deckung", schreibt uns Vera Wührmann zu ihrem Foto. Sie war in der Nähe von Hattingen wandern. Das kleine Mäuslein ist dann aber ganz schnell weiter ins nächste Laubversteck geflitzt.

Peter und Ursula Guntereit haben uns dieses tolle Sommerabend-Feeling geschickt. Aufgenommen hat das Foto aber Enkelin Julia.

"Die ersten Nützlinge fressen sich an den Blattläusen satt", schreibt Rolf Peter Polus zu seinem Foto.

Karl-Heinz Lindemann schreibt zu seinem hübschen Foto: "Schwertlilie an einem Bachlauf im Abendlicht."

"Der Regen ist endlich vorbei und die Natur bietet heute Morgen schönere Motive als Bier-Reklame", schreibt Tobias Karger zu seinem Foto.

"Die ersten sehr schön anzusehenden Kornblumen trotzen dem Wind und Regen." Danke an Lokalzeit-Zuschauer Rolf Peter Polus!

Auch am Phoenixsee gab es Nachwuchs: Die Meisen, die an der Hauswand von Frank Wichtmann geschlüpft sind, sind flügge geworden.

Im Rombergpark waren die Küken der Kanadagänse auf Tour. Wolfgang Gerhardus hat den Nachswuchs abgelichtet.

Diese süßen Blaumeisen hat Wolfgang Lange aus Datteln fotografiert.

"Eine der ersten Mohnnlumen beugt sich dem Sturm und Regen", schreibt Rolf Peter Polus zu seinem Foto.

Dieses hübsche Foto hat Lokalzeit-Zuschauer Achim Otto aufgenommen und dabei eine sehr interessante Perspektive gewählt.

Dieser Fischreiher hat es auf die Frösche in Nachbars Garten abgesehen, schreibt uns Ernst Braun aus Lünen.

Lokalzeit-Zuschauer Olaf Kerber hat diese eindrucksvolle Regenfront über der Soester Börde ablichten könnnen.

Diesen mystischen Sonnenaufgang hat Alex Kopatz in Dortmund-Holzen fotografiert. Wir sind begeistert!

"Frische Tannenspitzen sind eine Delikatesse, meint dieses schöne Eichhörnchen", kommentiert Ernst Braun aus Lünen diesen Schnappschuss.

Gleich einer ganzen Gruppe von Rehen ist Sabine Seidel bei einer Fahrradtour in Lünen-Niederaden begegnet.

Nach einem Regenschauer hat Lennart Krämer diesen Regenbogen über dem Westfalenstadion fotografiert.

Inka Niehage aus Wickede konnte von ihrem Balkon dieses Eichhörnchen bei seiner erfolgreichen Futtersuche beobachten.

"Wenigstens eine Spezies, die sich über das Wetter freut", schreibt Rolf Polus zu dieser Weinbergschnecke, die ihm auf der König-Ludwig-Trasse in Suderwich begegnet ist.

"Der Stadtwald in Werne an der Lippe in der wohl farbenprächtgisten Jahreszeit", findet Carolin Dihr.

Bärbel Wenzel hatte Besuch von einem Maikäfer. Diesen hat sie erst aus einem Wassernäpfchen gerettet, später flog der Käfer davon, ohne sich bei der Retterin zu "bedanken".

Im Seepark in Lünen hat Bettina Südmeyer eine Schwanenfamilie fotografiert.

Dieses Büschelschön ist eine der ersten Blüten auf der "Insektenweide" von Lokalzeit-Zuschauer Rolf Polus.

"Ich bin hin und weg von diesen unglaublichen Farben", kommentiert Susanne Quick diese Aufnahme in Wetter an der Ruhr.

"Eine kleine Borretschblüte kann so mancher Prachtstaude Konkurrenz machen", schreibt Rolf Peter Polus zu diesem Foto.

Dagmar Brandt schickt uns dieses wunderschöne Foto vom Aurorafalter.

Alexander Fieroch aus Lünen rettete diesen Feldmaikäfer beim Rasenmähen.

Stand: 23.06.2021, 16:51 Uhr