Heimatfotos und Wetterbilder unserer User

Heimatfotos und Wetterbilder unserer User

Wir zeigen hier die aktuellen, schönsten Wetterbilder und Heimatfotos, die uns Zuschauerinnen und Zuschauer schicken.

Der Mond über Olfen. Ein Foto von Anne Knepper.

"Herrlich blühende Sonnenblumen", schreibt Achim Otto zu diesem Bild. Und das scheint auch diese Biene anzulocken.

Ein Sonnenuntergang am Datteln-Hamm-Kanal in Lünen. Vielen Dank für das Foto, Sabine Seidel.

Passend zum Sonnenwetter eine Sonnenblume, fotografiert von Hartmut Regenstein in der Hammer Lippeaue.

Diese Blume hat Jens Andresen fotografiert: "Je später der Sommer, desto schöner und bunter die Blumen."

"Bei den Temperaturen trinkt auch die Wespe gerne Dortmuner Edelbier", schreibt uns Rolf Peter Polus zu diesem Bild.

Synchronschwimmen auf dem Beversee, meint Karl - Heinz Lindemann zu diesem Foto.

Eine "versteckte Schönheit am Aplerbecker Waldrand: die breitblättrige Stendelwurz, eine einheimische Orchideenart", schreibt Marion Tönjes.

Martina Pfullmann schickt uns dieses Bild der Abendsonne am Sundern in Herringen.

Theodor Heitkamp aus Waltrop hat an dem hübschen Sonnenhut in seinem Garten wohl ähnlichen Gefallen gefunden wie die Bienen. "Sonnenhut schmeckt gut", schreibt er hierzu. Dankeschön!

"Es gibt gar nicht so viel Platz auf den Speicherkarten wie es schöne Blumen gibt", ist sich Fotograf Jens Andresen sicher. Wir stimmen zu und danken für dieses tolle Bild!

Andre Matull hat diesen Blühstreifen zwischen einer Streuobstwiese direkt am ehemaligen Truppenübungsplatz der Bundeswehr in Hemer am Sauerlandpark eingefangen. "Ein Paradies für Insekten", schreibt er. Vielen Dank!

"Die Haselnüsse sind zwar noch nicht reif, aber als Eichhörnchen kann ich sie ja schon einmal probieren", findet Ernst Braun aus Lünen. Dieses Eichhörnchen an seinem Haselnussstrauch hat sich wohl das Gleiche gedacht.

"Wunderschöne Industriearchitektur vor beeindruckendem Himmelspektakel" schreibt Fotograf Rolf Peter Polus. Da hat er hier an der Schachtanlage Ewald absolut Recht.

"An einem schönen Sommertag im Hixterwald", schreibt Leonard Stein zu diesem Foto.

Lokalzeit-Zuschauer Klaus Labs zeigt sich besorgt über sein Fotomotiv: "Bittere Wahrheit: Waldsterben überall in unserem Land!"

"Frühstück in der prallen Morgensonne", kommentiert Lokalzeit-Zuschauer Rolf Peter Polus seinen Schnappschuss. Guten Appetit!

Dieses romantische Foto hat Lokalzeit-Zuschauerin Jutta Wrobel auf der Halde Groppenbruch in Dortmund aufgenommen. Herzlichen Dank dafür!

Claudia Pospieschala-Hornig hat dieses Foto aufgenommen und schreibt dazu: "Am Samstag war ich im Dortmunder Zoo. Dort habe ich diese hübsche Inkaseeschwalbe bei ihrem Sonnenbad fotografiert."

"One apple a day... bald sind sie reif", schreibt Lokalzeit-Zuschauer Achim Otto aus Wuppetal zu seinem Foto. Sie sehen sehr lecker aus, schön saftig!

Diese Schnecke hat Lokalzeit-Zuschauerin Jennifer Rusc in Lünen fotografiert: "Ich glaube, sie schaut in den Himmel und freut sich über die Sonne."

Dieses Bild ist in Hochlarmark an der Zeche Recklinghausen entstanden und wurde von Lokalzeit-Zuschauer Thomas Gallus aufgenommen.

Diesen Schnappschuss hat Leonard Stein aufgenommen und schreibt dazu: "Ein schöner Tag am Dortmunder Flughafen."

"Ein Besuch im Recklinghäuser Umspannwerk lohnt sich immer. Man kann dort hervorragend in Erinnerungen schwelgen, wie zum Beispiel in der alten Straßenbahn", schreibt Lokalzeit-Zuschauer Rolf Peter Polus zu seinem Foto.

"Hier liegt Fiete bei 34 Grad in seinem Pool und lässt es sich gut gehen", schreiben Beate und Achim Orthen aus Hagen zu ihrem Foto. Fiete macht es richtig!

Inka Niehage hat diesen hübschen Kohlweißling auf einer Lavendelblüte erwischt. Vielen Dank!

Cornelia Rother ist zurzeit sehr viel im Rombergpark unterwegs. Es ist aber selten, dass ein Eichhörnchen so lange ruhig sitzen bleibt, berichtet sie zu diesem Foto.

"Eine Seefahrt die ist lustig", schreibt Jens Andresen zu diesem Foto vom Sonntag im Maxi-Park in Hamm.

Ein Blässhuhn bei der Fütterung seines schon sehr großen Nachwuchses. Fotografiert von Karl - Heinz Lindemann.

Hans Schuchardt hat in seinem Garten diesen glattschienigen Pinselkäfer abgelichtet - der seiner Meinung nach jedoch auch gut als BVB-Käfer durchgehen würde. Vielen Dank!

"Normalerweise sollte sich jeder an diese Regel halten, doch der kleine Eisvogel hat eine Sondergenehmigung", kommentiert Klaus Matull sein Foto, das er in Schwerte aufgenommen hat.

Unsere Zuschauerin Brigitte Wübbeke konnte am Samstag diese beiden Jungstörche auf der Kiebitzwiese in Fröndenberg fotografieren. "Noch unternehmen sie alles gemeinsam", berichtet sie.

Diesen schönen Eindruck hat Ingrid Ramhab bei einem Nachmittagsspaziergang zwischen den Maisfeldern in Dortmund-Scharnhorst festgehalten.

Der letzte Tag im Juli bringt Sommer, Sonne und Sonnenblumen, meint Achim Otto.

28 Weißstörche waren im Naturschutzgebiet Ruhraue bei Schwerte-Geisecke auf Futtersuche und ließen sich auch nicht von Radfahrern, Spaziergänger und Fotografen auf dem Ruhrtalweg bei der Futtersuche stören. Foto: Werner Hessel.

Dieses Foto der Blüten der Kosmee auf einem Balkon in Kreuzviertel, kommt von Friedrich Stark.

Lokalzeit-Zuschauer Karl-Heinz Lindemann hat den Förderturm der stillgelegten Zeche Haus Aden fotografiert. Für ihn ein "Wahrzeichen der Stadt Bergkamen". Danke!

Inka Niehage war in diesem Sommer besonders häufig in Kleingartenanlagen unterwegs. Dort fand sie bei strahlendem Sonnenschein diese Biene auf einer Blüte.

Dieses Stockentenpaar entdeckte Ernst Braun auf seinem Ententeich in Lünen-Brambauer.

Ein seltener Anblick: die blauflügelige Ödlandschrecke im Außengelände des Dortmunder Flughafens . Sie gehört zu einer, besonders im Ruhrgebiet, seltenen Heuschreckenart und steht auf der roten Liste. Das Foto hat uns Werner Hessel geschickt.

Stand: 22.06.2020, 17:05 Uhr