Heimatfotos und Wetterbilder unserer User

Heimatfotos und Wetterbilder unserer User

Wir zeigen hier die aktuellen, schönsten Wetterbilder und Heimatfotos, die uns Zuschauerinnen und Zuschauer schicken.

Neben dem grünen Moos wachsen vier kleine Pilze.

Bei einem morgendlichen Spaziergang im Wald hat Achim Otto aus Wuppertal diese Pilze entdeckt.

Bei einem morgendlichen Spaziergang im Wald hat Achim Otto aus Wuppertal diese Pilze entdeckt.

Diese Nutria hat sich für das Bild von Peter Krüger in Pose geworfen.

An einem sonnigen Herbsttag hat Nathalie Adrian dieses tolle Foto vom Florianturm in Dortmund gemacht.

Peter Grögor war am Möhnesee unterwegs und hat uns dieses schöne Foto zugeschickt.

Rüdiger Felling schickte uns das Foto mit den niedlichen Eichhörnchen.

Von Achim Otto kam dieses schöne Pilzmotiv.

"Bei dem warmen Regen fängt der Waldboden an zu blühen", schrieb uns Ernst Braun zu seinem Foto.

Sie strotzen dem Dauerregen - genauso wie WDR-Zuschauer Achim Otto aus Wuppertal, der diese Fliegenpilze in Szene gesetzt hat.

Maike Kiesel schickte uns diese bunten Blätter aus dem Rombergpark.

Diese idyllische Herbstimpression fand Andre Matull am Seilersee in Iserlohn.

"Die Gänse genießen die Morgensonne im Stadtgarten", schrieb uns Anneliese Rathof zu ihrem Foto.

Das Herbstlaub in der Suderwicher Brandheide fotografierte Rolf Peter Polus.

Von Wilma Porsche kam das Motiv dieser hübschen Raupe.

"Sonnenaufgang mit Blick auf die Zeche Hochlarmark", schreibt Katharina Damm zu diesem Foto.

Kay Aufermann hat diesen Sonnenuntergang am Rhein-Herne-Kanal fotografiert.

"Die Feuerwanze hat sich in einem Herbstblatt verkrochen", schreibt Stefanie Heimann aus Recklinghausen zu diesem Foto.

Diesen tollen Sonnenaufgang hat Helga Kühnapfel aus Kamen eingefangen.

Anneliese Rathof aus Castrop-Rauxel hat diese Ziegen bei ihren "akrobatischen Verrenkungen" auf der Suche nach Futter beobachtet.

Dieses schöne Foto schickte uns Inka Niehage.

"Bunt sind schon die Wälder am Datteln-Hamm-Kanal in Hamm-Haaren", schreibt Hans Meermeyer zu diesem Foto.

Dieses Foto einer amerikanischen Kastanie schickte uns Markus Kühlborn.

"Nicht nur der Himmel zeigt sich am Vormittag im östlichem Ruhrgebiet in einem leicht dunstigem blau. Auch eine große Ackerfläche nahe des Dortmunder Flughafens ist derzeit in einem blauen Flair. Hier blühen Millionen von der "Multifunktions-Pflanze" namens Phacelia- auch Bienenfreund genannt," schreibt Werner Hessel zu diesem Foto.

Nathalie Adrian schickte uns dieses Foto aus dem Rombergpark.

"Regen und das warme Sonntagswetter, sorgten für großes Pilzvorkommen," schreibt uns Helga Kühnapfel aus Kamen zu diesem Foto.

Diese Landschaftsaufnahme schickte uns Robert Boekholt.

Dieses Foto einer Pilzwiese in der Suderwicher Brandheide schickte uns Rolf Peter Polus.

Thomas Gallus hat den Reviersprinter bei der Durchfahrt durch den "Güterbahnhof Ost" in Recklinghausen fotografiert.

"Das ist kein Frühlingsfoto, sondern gestern aufgenommen. Es sind Senfblüten, die dem Raps verblüffend ähneln", erklärt Lokalzeit-Zuschauerin Wilma Porsche aus Unna ihren Schnappschuss. Das Foto entstand in den Feldern zwischen Methler und Dortmund.

"Nach Regenwetter bietet der Abend einen leuchtenden Himmel", kommentiert Robert Boekholt sein stimmungsvolles Herbstbild.

"Herbst... die Zeit der Fliegenpilze", schreibt Achim Otto zu seinem Foto.

In der Hammer Lippeaue traf Hartmut Regenstein auf diesen Fasan, der auf einem Gerüst stand und die Gegend beobachtete.

Walter Keller konnte im Rombergpark einige Kormorane entdecken. Sein Bild nennt er "Herbsttagung"!

"Nebeltau am Kurler Wasserturm", nennt Lokalzeit-Zuschauer Rüdiger Felling sein Foto. Er hat es uns über Facebook zukommen lassen.

Dieses Rotkehlchen hat Nathalie Adrian entdeckt und fotografiert.

Ein Spaziergang bei Regenwetter hat auch seine schönen Seiten, was das Foto von Ingrad Ramhab beweist.

Den Fliegenpilz mit Schneckenbesuch fotografierte Achim Otto.

Rudi Funk schickte uns das Foto von der Ringelblume.

"Zwei Schafe genießen den Herbsttag in Villigst bei Schwerte", schrieb uns Robert Boekholt zu seinem Foto.

Den Grünspecht fotografierte Reimund Lining in seinem Garten.

Von Beate Seehöfer kam dieses Foto.

Wilma Porsche war in Unna Billmerich und fand dort dieses Motiv.

"Die Brunft der Rothirsche im Wildwald Vosswinkel bei Arnsberg ist im vollem Gange", schreibt Andre Matull zu diesem Foto.

"Trotz schlechtem (für die Natur aber gutem) Wetter findet man im Park von Haus Opherdicke in Holzwickede stimmungsvolle Herbst- bzw. Landschaftsmotive. Auf dem Bild ist der Fünfblättrige Kletterwein in prachtvoller Herbstfärbung zu sehen, der an einem alten Gemäuer der Gräfte wächst", schreibt Werner Hessel.

Hartmut Regenstein war in Hamm-Werries unterwegs, als er dieses Eichhörnchen beim Nüsse sammeln entdeckte.

Von der Halde Hohewald aus konnte Rolf Peter Polus diesen Schnappschuss von der Zeche Ewald im herbstlichen Ambiente machen.

Der Hixterwald in Dortmund-Sölderholz zeigt uns zum Herbstanfang besonders viele Pilze. Danke an Marion Tönjes für das Foto!

Diesen schönen Ausblick auf das Schloss Nordkirchen konnte Johannes Grösbrink bei seinem Spaziergang fotografieren.

Achim Otto betitelt diese Fliegenpilze passenderweise als filigrane Schönheiten der Natur.

"Der kleine Zaunkönig mal ganz groß", sagt Peter Krüger über dieses Foto.

Thomas Gallus hat diesen Sonnenuntergang am Wasserturm in Ahlen eingefangen.

"Kormoran und Kanadagänse im Pausenmodus" schreibt Karl-Heinz Lindemann zu dieser Aufnahme.

"Zeichen des nahenden Herbstes" schreibt Robert Boekholt zu diesem Foto.

Auf ihrem Gartentisch hat Annika Paersch diese offenbar durstigen Bienen entdeckt und fotografiert.

Rolf Peter Polus aus Recklinghausen hat uns dieses schöne Foto geschickt.

"Es ist an manchen Tagen so, als wollte der Sommer noch bleiben", sagt Inka Niehage zu diesem Foto.

Nathalie Adrian hat diese süße Meise fotografiert.

"Diesen neugierigen Damhirsch sah ich auf einem Damwildgehe in Recklinghausen", schreibt Stefanie Heimann.

Ernst Braun aus Lünen hat diesen kleinen Igel am Wiesenrand entdeckt.

"Die Kürbisse sind reif", schreibt Achim Otto über diese bunte Kürbismischung.

Bei einer Radtour am Rande des Naturschutzgebiets Hallerey hat Arnold Pankratow dieses tolle Foto geschossen.

Da war wohl jemand hungrig: Karl-Heinz Lindemann aus Bergkamen hat diese Blaumeise bei der Sonnenblumenernte fotografiert.

An der Lennemündung in Hagen hat Horst Nolte diesen wunderschönen Sonnenaufgang eingefangen.

Pünktlich zum Herbstanfang die ersten Kastanien von Achim Otto aus Wuppertal.

Der Herbst zeigt seine Farben. Vielen Dank nach Hamm an Hartmut Regenstein für dieses schöne Bild.

Dieses Bild schickt uns Robert Boekholt von seinem Abendspaziergang an der Ruhr bei Schwerte.

"Gentechnik im Zoo? Ein Flamingo mit zwei Hälsen? Oder doch nur optische Täuschung?", fragt sich Rolf Peter Polus aus Recklinghausen.

Frank Heldt hat das Dortmunder U bei Abenddämmerung in ein besonders schönes Licht gesetzt.

Auf diesem Bild von Rolf Peter Polus sieht es noch gar nicht nach Herbstanfang aus.

"Farbenfroher Herbst an der Lippe", schreibt Karl-Heinz Lindemann zu dieser Aufnahme.

Rudi Funk hat bei einem Spaziergang durch den Hohenhorster Wald in Recklinghausen diese Springkrautblüten entdeckt.

"Die Trauerweiden am Schloßgraben von Schloß Sandfort tragen trotz des trockenen Sommers immer noch ein saftiges Grün", schreibt Rolf-Peter Polus zu seinem Foto.

WDR-Zuschauerin Nathalie Adrian hat den Spätsommer für uns festgehalten.

Inka Niehage hat ganz genau hingeschaut - und die Biene inmitten der lila blühenden Astern fotografiert.

Diese Flamingos genießen den Restsommer im Dortmunder Zoo. Vielen Dank an Karl-Heinz Radig, der uns dieses Foto via Facebook geschickt hat.

Hartmut Regenstein fotografierte diesen schönen Sonnenaufgang im Hammer Osten.

Die ersten Fliegenpilze des Jahres fand Achim Otto.

Diese schöne "Waldbrücke" entdeckte Gerd Blömeke

Von Wilma Porsche kam dieses schöne Motiv.

Karl Heinz-Lindemann hat diese schöne Abendstimmung an der Lippe in Werne für uns festgehalten. Vielen Dank!

Diesen Fuchs hat Andre Matull bei schönem Wetter in Fröndenberg an der Ruhr fotografiert.

"Trotz trockenem Sommer wird die Kiwi-Ernte in Recklinghausen-Suderwich in diesem Jahr gut ausfallen", schreibt uns WDR-Zuschauer Rolf Peter Polus.

Werner Hessel schickt uns dieses Foto und schreibt dazu: "Derzeit blühen Pflanzen, dessen aktuelle Jahreszeit ihr Namensgeber ist. Neben z. B. der Herbst-Aster auch die schöne, aber auch giftige Herbst-Zeitlose."

Bei schönem Sonnenschein im Wald in Ennepetal hat Anneli Wingenbach dieses Foto gemacht.

"Für mich zeigt es, dass der Herbst seine Spuren zeigt", sagt Hartmut Regenstein. Er war am Morgen an der Hammer Lippeaue unterwegs.

Von Nico Schmitz kam dieses farbenfrohe Motiv, das er auf dem Stunikenmarkt in Hamm aufgenommen hat.

Hartmut Regenstein beobachtete den Haubentaucher in der Hammer Lippeaue.

Im Garten von Rudi Funk zeigt sich schon das bunte Herbstlaub.

Einem Fuchs auf der Pirsch begegnete Peter Krüger.

Karl-Heinz Lindemann hat diesen "Schwan vor dem Spiegel" gesichtet.

Welch´ kleiner Gast im Garten von Stefanie Heimanns Mutter.

Robert Boekholt gelang dieses farbenfrohe Foto, welches uns an einen sonnigen Sommer erinnert.

Die Sonne kämpfte sich durch den Morgennebel in der Hammer Lippeaue", schreibt uns Hartmut Regenstein.

Achim Otto hat im Wald diese nassen Spinnennetze zwischen Getreidehalme entdeckt.

Wen man nicht alles bei einem Spaziergang in Dortmund-Scharnhorst trifft. Danke an Dieter Ramhab für das schöne Foto.

"Die Hummeln sorgen an der König-Ludwig Trasse in Recklinghausen-Suderwich für den Winter vor.", sagt Rolf Peter Polus. Er hat uns das Foto per Mail geschickt.

Karl-Heinz Lindemann war abends an der Lippe in Werne unterwegs und hat den schönen Moment festgehalten.

"Wenn man einen über den Durst getrunken hat, könnte es mit dem kommunizieren klappen", meint Werner Hessel. Er hat den "Wunderbaum" in Bergkamen fotografiert.

"Diese Vierflecklibelle macht eine kurze Rast", sagt unser Zuschauer Robert Boekholt über sein Foto. Aber zum Glück lange genug, um dieses tolle Bild festzuhalten.

Zum Reinbeißen! Diese saftigen, grün-roten Äpfel hat uns Achim Otto aus Wuppertal geschickt.

Bei einem Morgenspaziergang im Wald bei Wuppertal ist Achim Otto auf dieses architektonische Meisterwerk gestoßen. Durch das Sonnenlicht und den Morgentau perfekt in Szene gesetzt.

Diese Taubenschwänzchen kommen mehrmals täglich auf den Balkon von WDR-Zuschauer Andre Matull. Danke für dieses wunderschöne Bild!

Stefanie Heimann schickt uns dieses "Gruppenfoto mit Rasenmähern" in der Westruper Heide in Recklinghausen.

WDR-Zuschauerin Ingrid Ramhab fotografierte am Tag des offenen Denkmals das Kaiser-Wilhelm-Denkmal.

Eine Luftaufnahme vom "schönsten Stadion der Welt" sendet uns Sebastian Werner.

Kay Aufermann hat dieses Bild am Rhein-Herne-Kanal auf seinem Weg zur Arbeit aufgnommen - so fährt man doch gerne zur Arbeit!

Diesen malerischen Sonnenuntergang in Dortmund hat uns Facebook-Nutzer Markus Schulz geschickt.

Dieses stimmungsvolle Foto hat WDR-Zuschauerin Wilma Porsche am Datteln-Hamm-Kanal in Lünen aufgenommen.

Den Spätsommer auf einem Kornfeld in Dortmund-Lichtendorf hat für uns Marion Tönjes festgehalten.

Inka Niehage liebt es, nach einem Regenguss, wenn die Sonne wieder lacht, zu fotografieren.

"Es ist schon herbstlich", meint Gerd Blömeke und schickt uns die ersten Herbstblätter.

WDR-Zuschauer Hartmut Regenstein aus Hamm ist extra früh aufgestanden, um diese Schwanenfamilie im malerischen Sonnenaufgang zu fotografieren.

Diesen Kormoran im Hammer Naturschutzgebiet "Am Tiebaum" hat Karl-Heinz Lindemann im richtigen Moment abgelichtet.

Diese bunte Blumenwiese hat Werner Hessel aus Holzwickede entdeckt und fotografiert.

"Der Herbst kündigt sich langsam an, mit bunten Farben", schreibt Gerd Blömeke.

Robert Boekholt hat uns das Bild einer Blaumeise geschickt, die sich zum Trinken auf einen Zierbrunnen gesetzt hat.

"Das war echt unglaublich" schreibt uns Stefanie Heimann aus Recklinghausen, nachdem sie auf der Halde Hoheward unerwartet einer Eidechse begegnete.

Robert Boekholt schickt uns ein Bild dieser blaugrünen Mosaikjungfer, die sich für kurze Zeit auf einem grünen Blatt ausruht.

Kastanien zum meteorologischen Herbstanfang. Danke an Achim Otto für dieses Bild!

Stephan Wengelnik aus Castrop-Rauxel fotografiert ein vorbeiziehendes Naturschauspiel zwischen Waltrop und Datteln.

Himmlische Farben am blauen See! Danke an Jürgen Herborn für dieses malerische Bild.

Karl-Heinz Lindemann fotografierte diese junge Amsel auf ihrer Entdeckungsreise.

"Ein Taubenschwänzchen-Schmetterling auf Nektarsuche", schreibt uns Ernst Braun aus Lünen zu diesem schönen Schnappschuss.

"Auch wenn ich gar nicht so weit weg von diesem Ort wohne, habe ich dieses Jahr erst das erste Mal davon gehört und musste gleich diese tolle Landschaft erkunden", schwärmt Frank Heldt aus Kamen-Methler von der Westruper Heide bei Haltern am See.

"Ein fliegender Diamant", schreibt Ernst Braun zu diesem Distelfalter, der auf einem Sommerflieder nach Nektar sucht.

Stand: 20.01.2019, 13:57 Uhr