Wuppertal: Kirchlicher Ärger über vertuschten Missbrauch

Wuppertal: Kirchlicher Ärger über vertuschten Missbrauch

Lokalzeit Bergisches Land 02.03.2021 06:50 Min. Verfügbar bis 09.03.2022 WDR Von Gabi van den Boom

St. Laurentius – die katholische Hauptkirche in Wuppertal. Hier will man nicht länger schweigen zu den Missbrauchs-Skandalen im Erzbistum Köln. Denn kürzlich wurde bekannt, dass ein Pfarrer, der seit den 1970er Jahren Kinder und Jugendliche missbraucht haben soll, hierher versetzt wurde. Erst 2018 erstattete ein Anwalt des Erzbistums Anzeige.