Virtuell in der Solinger Synagoge

Lokalzeit Bergisches Land 25.03.2022 17:13 Min. Verfügbar bis 25.03.2023 WDR Von Malte Linde

Ein vergangenes Trauma ist die Nazizeit in Deutschland - der auch die Solinger Synagoge zum Opfer gefallen ist. So muss sie ausgesehen haben, bevor sie 1938 von SA Trupps geplündert und anzündet wurde. 150 Jahre nach der Einweihung wurde in Solingen diese digitale Rekonstruktion vorgestellt. An dem Ort, wo sie stand.