Tuffi übersteht Hochwasser mit kleinen Macken

Lokalzeit Bergisches Land 18.08.2021 02:22 Min. Verfügbar bis 25.08.2022 WDR Von Silvia Pauli

So sah die Elefantendame Tuffi aus, als ihre Karriere als Störstein in der Wupper begonnen hat. Jetzt liegt die Skulptur umgekippt im Flussbett. Die Wassermassen bei der Flut vor ein paar Wochen haben Tuffi von ihrem Sockel gerissen. Bildhauer Bernd Bergkemper und Elmar Weber vom Verein Neue Ufer sind ins Wasser gestiegen, um nachzusehen, ob der Störstein noch heil ist.