Leichlingen: Reichen 17 Millionen für Flutschäden?

Lokalzeit Bergisches Land 28.04.2022 28:29 Min. Verfügbar bis 28.04.2023 WDR Von Christian Licht

Schulen, Sporthallen, Kindergärten, Brücken – viele öffentliche Bauwerke in Leichlingen haben bei der Hochwasserkatastrophe starke Schäden erlitten. Das Land NRW hat der Stadt Leichlingen jetzt Wiederaufbauhilfe genehmigt. Es gibt 17 Millionen von Landesinnenministerin Ina Scharrenbach.